Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Cadena SER: 'Márquez hätte nichts gegen einen Wechsel von Lorenzo zu Honda'

In einem Interview mit dem spanischen Radiosender Cadena SER, erklärte Marc Márquez, dass er eine Unterzeichnung von Titelrivale Jorge Lorenzo bei Honda nicht verhindern würde. Außerdem gab er zu, dass er es verstehen würde, wenn sein aktueller Teamkollege Dani Pedrosa mit dem 2013-Titel-Erfolg des Rookies nicht glücklich sei.

„Ich würde eine Unterzeichnung von Lorenzo nie blockieren - es wäre interessant, ihn in der Box zu haben,” sagte Márquez. „Es ist mir nicht so wichtig, wer mein Teamkollege ist. Ich versuche einfach, das Beste daraus zu machen und so viel wie möglich zu lernen.”

In Bezug auf seinen Repsol Honda Team-Partner Pedrosa erkannte Márquez, dass er in umgekehrter Situation, also wenn er hätte zusehen müssen, wie der 'Neue' gewinnt, auch nicht glücklich gewesen wäre. „Ich wäre der erste, der sich geärgert hätte,” sagte der 20-Jährige.

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›