Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Luis Salom erfolgreich am Handgelenk operiert

Vor seiner Debüt-Saison in der Moto2™ im Jahr 2014 wurde der Spanier Luis Salom an seinem rechten Handgelenk operiert.

Am Freitag nutzte der Tuenti HP 40-Fahrer die laufende Winterpause, um sich in seiner Heimat Palma de Mallorca von Dr. Juan Garcias operieren zu lassen. Der Eingriff war nötig, nachdem Salom aufgrund von Stürzen in den vergangenen Jahren mit Beschwerden zu kämpfen hatte.

In zwei bis drei Tagen wird Salom - der in diesem Jahr in der Moto3™-Gesamtwertung für Red Bull KTM Ajo auf den dritten Rang fuhr - mit der Rehabilitation beginnen, um bald mit den Vorbereitungen für seine erste Saison in der mittelschweren Klasse der Weltmeisterschaft weitermachen zu können.

Tags:
Moto2, 2014, Luis Salom, Paginas Amarillas HP 40

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›