Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Speedweek: 'Husqvarna bereit für Moto3™ Debüt'

Das neue Werksteam von Husqvarna ist bereit für die Moto3™ Weltmeisterschafts-Saison 2014, wie die deutsche Website Speedweek.com berichtet. Die Motorräder, welche von Aki Ajos Husqvarna Factory Team eingesetzt werden, werden vom Briten Danny Kent und Ajo’s Sohn Niklas gefahren. Podestplätze und Punkte sind das Ziel in der heiß umkämpften Klasse.

Wie die Speedweek berichtet, werden die Husqvarna-Motorräder in großen Teilen den Werks-Maschinen von Red Bull KTM Ajo ähneln. Unterschiede der beiden Varianten treten dabei bei der Auspuffanlage, den Farben und Sponsoren in Erscheinung. Die Motoren stammen von KTM. „Wir haben bisher 120 Motoren gebaut“, wird der Rennsport-Chef von KTM, Pit Beirer, zitiert. „Unser Ziel ist es, dass alle Teams mit KTM- oder Husqvarna-Motorrädern in dieser Saison nur fünf der erlaubten sechs Motoren brauchen werden.“

Tags:
Moto3, 2014, Shell Advance Asia Talent Cup

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›