Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

BSN: ‘Edwards nimmt Top 5 ins Visier’

Colin Edwards will sich dieses Jahr wieder unter die Spitze der MotoGP™ mischen. Der Amerikaner rechnet sich mit NGM Mobile Forward Racing Einzelresultate unter den Top Fünf aus. Nach zwei Jahren auf CRT-Maschinen wird das italienische Team dieses Jahr FTR-Yamahas in der Open-Klasse einsetzen, gefahren werden diese von Edwards und Aleix Espargaro.

“Ich glaube für Giovanni Cuzari, meinen Teambesitzer, und auch für unsere Sponsoren, wird es unser Jahr“, sagte Edwards den Bike Sport News. “Wir hatten zwei Jahre lang etwas zu kämpfen. (Dieses Jahr) freue ich mich darauf. Mit dem Paket, was wir haben, in der Theorie, wenn man es sich anschaut und rechnen kann, dann sehe ich wirklich keinen Grund, warum wir nicht in den Top Fünf mitmischen sollten. Die Tage, an denen wir 13. oder 15. wurden sind vorbei!“

Tags:
MotoGP, 2014, Colin Edwards, NGM Forward Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›