Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dunlop stellt neue Farbmarkierungen vor

Dunlop stellt neue Farbmarkierungen vor

Dunlop, offizieller Einheitsreifen-Lieferant der Moto2™- und Moto3™-Weltmeisterschaften, stellt ein neues Farbsystem zur Reifenmarkierung vor. Damit soll einfacher dargestellt werden, welcher Pilot mit welcher Mischung unterwegs ist.

Neben Regenreifen bringt Dunlop Slicks in den Mischungen Soft, Medium und Hard für die kleinen Klassen der Weltmeisterschaft mit an die Rennstrecken.

In den Moto2™- und Moto3™-Klassen werden diese Farbmarkierungen eingeführt, um Fans und Medien besser darzustellen, welche Mischungen gerade verwendet werden. Dunlop wird den Text und Hintergrund der Reifenetiketten in verschiedenen Farben präsentieren.

„Wir haben die Dekore auf den Flanken angepasst“, erklärt Clinton Howe, der MotoGP Operations Manager von Dunlop. „Damit wird leichter zu erkennen sein, welche Reifen ein Fahrer gerade benutzt. Wir haben die Mischungen Soft, Medium und Hard in unterschiedlichen Farben produziert.“

Folgende Farbmarkierungen kommen bei Dunlop-Slicks zum Einsatz:

Soft Gelber Hintergrund (mit schwarzem Text)
Medium Silberner Hintergrund (mit schwarzem Text)
Hard Schwarzer Hintergrund (mit gelbem Text)

Tags:
Moto3, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›