Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bradl holt Startplatz 7

Bradl holt Startplatz 7

Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP) hat sich in Katar den siebten Startplatz für den MotoGP™-Saisonauftakt geholt.

Knappe Angelegenheit im Qualifying der MotoGP™ in Katar: Mit seiner Bestmarke von 1:54,871 Minuten fuhr LCR Honda MotoGP-Pilot Stefan Bradl auf den siebten Rang - lediglich 0,364 Sekunden hinter der Pole Position-Zeit von Weltmeister und Honda-Markenkollege Marc Marquez.

„Wir haben den Rückstand auf die Spitze verkürzen können, das ist ziemlich positiv“, so der Bayer am Samstagabend. „Es war ein ziemlich enges Qualifying und viele Fahrer hatten eine ähnliche Pace. Unser Ziel war eigentlich die zweite Reihe, aber Startplatz sieben ist trotzdem gut - vor allem, weil wir nicht so weit hinter der Bestzeit liegen.“

Bradl erwartet vom Rennen morgen noch einiges. „Wenn wir uns die neuen Regeln und die aktuelle Situation mit Rossi, Lorenzo und Pedrosa mit der selben Pace wie ich anschauen, dann wird es morgen ein spannendes Rennen mit vielen Fahrern in einer großen Gruppe“, sagte der ehemalige Moto2™-Weltmeister. „Es ist schwer, da irgendwelche Voraussagen zu treffen.“

Tags:
MotoGP, 2014, COMMERCIAL BANK GRAND PRIX OF QATAR, Stefan Bradl, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›