Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez & Pedrosa mit Doppelführung

Marquez & Pedrosa mit Doppelführung

Das Repsol Honda Werks-Duo aus Marc Marquez und Dani Pedrosa hat beim Red Bull Grand Prix of the Americas in Austin geschlossen die Startplätze eins und zwei erkämpft. Trotzdem gaben sich die beiden Spanier am Abend bescheiden, was dieErwartungen für das Rennen anging.

Marc Marquez hat das Wochenende in Austin, Texas, bislang dominiert. Der MotoGP™-Weltmeister klassierte sich in allen freien Trainings an der Spitze und holte am Samstagnachmittag - fast mit Ansage - auch die Pole Position. Am Ende klassierte er sich in 2:02,773 Minuten um knappe drei Zehntelsekunden vor seinem Repsol Honda Teamkollegen Dani Pedrosa.

Marquez zeigte sich mit den Fortschritten an seiner Honda RC213V zufrieden, drückte aber auch die Erwartungen für das Rennen. Natürlich wolle er hier, wo er vor einem Jahr seinen ersten Königsklasse-Sieg feierte, aber wieder vorn mitmischen.

„Natürlich bin ich über diese Pole happy“, strahlte Marquez. „Wir haben das ganze Wochenende über schon sehr gut gearbeitet, morgen aber kommt erst noch das Wichtigste. Wir müssen das ganze Rennen über hart pushen, gerade am Anfang, denn da kannst du den Unterschied ausmachen, wenn die Reifen am Rutschen sind. Ich bin zufrieden mit dem, was wir am Bike finden konnten und ich hoffe, dass wir morgen um den Sieg fighten können.“

Teamkollege Pedrosa zeigte sich zufrieden, dass er den Rückstand auf Marquez einkürzen konnte. Der hatte in den freien Trainings dem Rest der Welt teilweise eine Sekunde aufgegeben.

„Wir haben unser Setting heute verbessern können“, so Pedrosa. „Damit bin ich zufrieden. Im Qualifying hat es gut ausgeschaut. Wir werden im Warmup versuchen uns noch weiter zu verbessern und dann ein gutes Rennen hinzubekommen. Letztes Jahr waren wir im Rennen hier Zweiter, also werden wir mal schauen, ob wir uns da um einen Platz verbessern können...“

Tags:
MotoGP, 2014, RED BULL GRAND PRIX OF THE AMERICAS, Dani Pedrosa, Marc Marquez, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›