Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Shell Advance Asia Talent Cup mit nächstem Lauf in Indonesien

Der Shell Advance Asia Talent Cup - eine neue Motorsport-Klasse, die jungen Fahrern dabei helfen soll, auf dem höchsten, internationalen Level Motorradrennen zu fahren, kommt am Sonntag, 11. Mai 2014, auf den Sentul International Circuit in Indonesien. Die 22 jungen Piloten aus Asien werden dort den zweiten Lauf der Saison fahren.

Nirgends auf der Welt gibt es so viele junge Menschen, die beruflich und zum Spaß Motorrad fahren, als in Asien. Damit haben die meisten Youngster aus dieser Region bereits Fahrfertigkeiten, die es zu schleifen und zu entwickeln gilt. Shell bringt dabei nicht nur den Benzin und die Schmiermittel für die Motorräder, sondern hat sich auch darauf konzentriert, die unentdeckten Talente der asiatischen Motorrad-Szene zu finden und zu zukünftigen Stars der Motorrad-Rennsport-Szene aufzubauen.

Der 17-jährige Wilman Hammar vertritt in dem 8 Rennen umfassenden Cup Indonesien. Er wurde in Pinrang geboren und lebt derzeit in Yogyakarta. Nach zwei Jahren in einem Marken-Cup und dem Motoprix in Indonesien, wurde er für den ersten Shell Advance Asia Talent Cup ausgewält.

Wilman Hammar: „Es ist eine unglaubliche Erfahrung, Teil des Shell Advance Asia Talent Cups zu sein und gegen Fahrer aus Japan, China, Thailand und Malaysia anzutreten. Wir dürfen unsere Fähigkeiten auf Moto3-Maschinen ausprobieren, wir wurden von erfahrenen Experten unterrichtet, die Organisatoren der Meisterschaft sind jeder Zeit für uns da und die Atmosphäre im Fahrerlager ist unglaublich gut. Shell Advance ist sehr engagiert, um das Potenzial in Performance zu wandeln und ich fühle mich geehrt, dass ich mich als Rennfahrer in jeder Session auf der Strecke weiter entwickeln darf.“

Hochrangige Vertreter von Shell Advance, den Meisterschafts-Organisatoren der Dorna und vier weitere Fahrer standen heute der indonesischen Lokal-Presse zur Verfügung, um über die Wichtigkeit der Premium Motorrad-Öle von Shell Advance zu sprechen, die in den Honda-Maschinen eingesetzt werden. Außerdem gab es tiefe Einblicke, warum sich Shell Advance zur Unterstützung dieses spannenden Projektes entschieden hat.

Während sich das Interesse in Sentul auf Wilman Hammar konzentrieren wird, wurden alle vier anwesenden Fahrer ins Rampenlicht gehoben und bekamen einen ersten Eindruck eines Blitzlicht-Gewitters vor den Medien.

Kar-Tai Koh, Global Brand Manager von Shell Advance: „Als wir den Kalender für den Shell Advance Asia Talent Cup geplant haben, stand Indonesien sofort als Ziel zur Debatte. Es ist nicht nur ein Land mit enormen Potenzial bei den Talenten, sondern es ist auch ein Land mit einer extremen Community was das Fahren an sich angeht. Damit ist es natürlich auch für Shell Advance wichtig.“

Alberto Puig, Leiter der MotoGP™ Academy und Talent-Scout für den Shell Advance Asia Talent Cup hat schon Talente wie Casey Stoner und Dani Pedrosa hervorgebracht. Er sagte: „Das erste Rennen in Katar war sehr spannend, die Piloten haben sich immer wieder überholt. Ich weiß, dass das zweite Rennen keine Enttäuschung wird, denn die Fahrer fühlen sich auf ihren Honda-Motorädern immer wohler. Die Unterstützung, die Shell Advance dieser Meisterschaft gibt, ist unbezahlbar. Wir wissen, dass der Rahmen jetzt steht, damit diese Piloten die aller höchsten Levels in diesem Sport erreichen können.“

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›