Ticket-Kauf
VideoPass purchase

GP Commission erlaubt auf allen Strecken Bremsscheiben mit 340mm Durchmesser

Die GP Commission hat aus Gründen der Sicherheit einstimmig entschieden, das Reglement bezüglich der Größe der vorderen Carbon-Bremsscheiben in der MotoGP™ Klasse zu modifizieren. 

Die aktuellen Regularien erlauben zwei Größen von Carbon-Scheiben; 320mm Scheiben müssen auf allen Strecken verwendet werden, ausgenommen in Motegi, hier sind 340 mm Pflicht und in Montmelo und Sepang ist die Verwendung von 340 mm Scheiben optional.

Einem Vorschlag der Safety Commission folgend und mit der Hilfe der Bremsenhersteller wurde entschieden, dass 340 mm Bremsscheiben auf allen Strecken optional verwendet werden dürfen, ausgenommen in Motegi, hier werden sie weiterhin vorgeschrieben.

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›