Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Speedweek – KTM: MotoGP Einstig ist ein Traum

KTM Racing Direktor Pit Beirer sagte zu Günther Wiesinger von Speedweek.com, dass der österreichische Hersteller davon träumt in Zukunft wieder in die MotoGP™ zurückzukehren.

Das frühere Engagement des Herstellers mit dem Team Roberts in der Königsklasse wurde vor nahezu zehn Jahren aus Kostengründen beendet, aber KTM hat im Moment in der Moto3™ großen Erfolg. Speedweek berichtet, dass die europäische Marke vielleicht eines Tages wieder zurückkommen möchte, sofern eine Standard ECU hilft die Kosten zu senken.

“Natürlich ist die MotoGP für eine Motorsportfirma wie KTM ein Traum. Nur ist dieser Schritt so groß und so weit weg, dass ein Einstieg momentan nicht realistisch ist. 
Ich betone das Wort «momentan». Denn ich wünsche mir, dass wir als Firma weiterwachsen und sich auch die Rennsportabteilung entwickeln kann, damit wir eines Tages zumindest mit einem Auge rüberschielen können. Aber das ist vorläufig so weit weg, dass es für uns zuhause momentan absolut kein Thema ist.“

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›