Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Offizielle Marquez Biografie in Barcelona vorgestellt

Die offizielle Biografie des jüngsten MotoGP™ Weltmeisters, Marc Marquez, wurde am Mittwoch in Barcelona vorgestellt.

Der Vorgänger von Marc Marquez als jüngster Weltmeister der Königsklasse, Freddie Spencer, war bei der Präsentation ebenfalls anwesend. Er trug zum Buch ein spezielles Vorwort bei, welches vom hoch respektierten, spanischen Sportjournalisten Emilio Perez de Rozas verfasst wurde.

Bei der Präsentation sagte Marquez: „Ganz ehrlich, am Anfang wollte ich so ein Buch nicht haben, denn ich dachte mir das ist zu früh, aber als ich mit Emilio Perez de Rozas und Emilio Alzamora sprach, überzeugten sie mich, dass 2013 ein wirklich wichtiges Jahr war. Dann dachte ich, ‚das ist wahr’, und wir machten das Buch mit der Intention den Fans dieses für mich spezielle Jahr näher zu bringen. Sie haben alle einen wirklich guten Job gemacht. Ich möchte auch Freddie Spencer danken, er hat auch zum Buch beigetragen und er sagte ein paar sehr nette Worte!“

Spencer kommentierte, „Als Marquez meinen Rekord des Rennsieges und den Qualifying Rekord letztes Jahr in Austin brach, dachte ich darüber nach wie alles geschah. Das Buch ist wirklich interessant weil es davon erzählt wie es ist eine Weltmeisterschaft zu gewinnen und jüngster Weltmeister zu werden, deshalb dachte ich mir ich möchte ein Teil davon sein, denn ich denke das ist etwas Spezielles.“

Autor De Rozas erklärte die Philosophie hinter dem Buch und sagte. „Es ist ein Zeugnis dessen was im letzten Jahr passiert ist und das Buch erzählt die Geschichte der Saison 2013 mit Worten und in Bildern, aber es war auch die Idee die verschiedenen Ansichten zu dokumentieren, die Schlüsselpersonen im Fahrerlager über Marc als Rennfahrer und als Person haben.“

Zur Zusammenarbeit mit Marquez über einige Monate, er hatte davor schon die erfolgreiche Laufbahn in den kleineren Klassen dokumentiert, sagte De Rozas, „Mit Marc ist es eine fabelhafte Erfahrung, denn wir kennen uns und deshalb wussten wir, dass es gut wird und das dies uns helfen würde, denn er ist auch in seiner privaten Zeit sehr beschäftigt! Als wir das Buch schrieben gab er uns seine Version von der unglaublichen Saison im letzten Jahr und er gab uns Punkte die ihm gefielen oder auch nicht. Er machte sich auch Gedanken über den Titel des Buches!“ 

Dorna Sports CEO Carmelo Ezpeleta war ebenfalls Zeuge von Marquez’ Reise als 125er Rookie in 2008 bis zum Rekorde brechenden MotoGP™ Weltmeister, und er meinte, „Marc ist ein außergewöhnlicher Fahrer und er hat frischen Wind in den Sport gebracht. Im Racing als auch im privaten Beriech ist er für andere ein großes Vorbild. Er ist sehr gut und das ist weil ihm die Menschen um ihn herum helfen, dass er so gut wird. Er ist ein talentierter Fahrer in einer Ära von sehr talentierten Fahrern.“

Tags:
MotoGP, 2014, Marc Marquez, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›