Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barcelona-Catalunya Rennen: Zahlen und Fakten

Barcelona-Catalunya Rennen: Zahlen und Fakten

Es ist das 23. Jahr in Folge, dass auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya ein Grand Prix stattfindet, seit er 1992 in die Motorrad Grand Prix Serie eingebunden wurde.

Nachfolgend Zahlen und Fakten von den 22 Events auf dieser Strecke:

- Nur drei aktuelle GP Strecken haben eine längere, durchgehende, Dauer von Grand Prix Events: Jerez, Mugello und Assen

- Das letzte Mal, dass Spanien beim Catalunya Grand Prix keinen GP Sieger in einer der drei Klassen hatte, war 2002

- Während der Viertakt MotoGP™ Ära holte Yamaha sieben Siege, Honda hat drei Siege und Ducati zwei

- Valentino Rossi ist auf dem Catalunya Circuit mit neun Siegen der erfolgreichste Fahrer über alle Grand Prix Klassen hinweg (1x 125ccm, 2x 230ccm, 1x 500ccm, 5x MotoGP)

- Die nächsten erfolgreichen Fahrer sind mit vier Siegen in Catalunya Jorge Lorenzo (1x 250ccm, 3x MotoGP) und Max Biaggi (4x 250ccm)

- Es gab auf der Strecke von Catalunya bisher sieben spanische Sieger in der Königsklasse: Alex Criville 1995 & 1999, Carlos Checa 1996, Dani Pedrosa 2008 und Jorge Lorenzo in 2010, 2012 & 2013

- Es war beim Catalunya GP in den letzten sieben Jahren immer ein spanischer Fahrer auf dem Podium der Königsklasse

- Nur zwei Fahrer haben das MotoGP Rennen in Catalunya von der Poleposition gewonnen: Valentino Rossi 2006 und Jorge Lorenzo 2010

- Sechs Fahrer die im Moment in der MotoGP Klasse fahren, waren auf dem Catalunya Circuit auch schon in der Königsklasse auf dem Podium: Valentino Rossi (10 x), Jorge Lorenzo (5 x), Dani Pedrosa (5 x), Andrea Dovizioso (1 x), Nicky Hayden (1 x) and Marc Marquez (1 x)

Tags:
MotoGP, 2014, GRAN PREMI MONSTER ENERGY DE CATALUNYA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›