Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Katalanischer Showdown in der Washington Post

Nach dem dramatischen Abschluss beim Grand Prix of Catalunya berichtete die angesehene Zeitung The Washington Post in einem Artikel über das Rennen.  

Marc Marquez führte seine Dominanz in der Punktetabelle fort, als er das siebte Rennen der Saison gewann, aber diesmal nur nach einem harten Kampf gegen das Yamaha Duo Valentino Rossi und Jorge Lorenzo plus seinem Teamkollegen Dani Pedrosa. Die zwei Honda Fahrer kämpften um den 100. Grand Prix Sieg seit die Viertakt MotoGP Ära im Jahre 2002 begann. 
 
"Ich hatte es gesagt, es war alles oder nichts und ich riskierte 100 Prozent," sagte Marquez nach einem bemerkenswerten Kampf, bei dem Pedrosa hinzufügte:
 
"Wie lieferten eine gute Show. In der letzten Runde berührten wir uns mehrere male fast...  gut, einmal taten wir es wirklich und ich stürzte fast, aber ich bin sehr glücklich denn ich konnte bis zum letzten Moment gegen Marc kämpfen."
 

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›