Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Speedweek: Bradl hat noch keine Angebote für 2015

Die deutschsprachige Website Speedweek.de zitiert LCR Honda MotoGP Pilot Stefan Bradl, dass er von noch keinem Team ein Angebot auf dem Tisch habe. Sein derzeitiger Vertrag läuft Ende 2014 aus. Sein Wunsch sei es, bei LCR zu bleiben, doch ihm sei auch bewusst, dass Honda gegebenenfalls junges Blut in die Satelliten-Mannschaft bringen wolle. Andere Möglichkeiten könnten sich bei Suzuki auftun, wenn der japanische Hersteller nächste Saison zurück kehrt. Bradl glaubt, dass er erst die Entscheidungen von Dani Pedrosa, Valentino Rossi, Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso über deren Zukunft abwarten müsse, ehe er selbst seine Optionen bekomme. Sein fünfter Rang von Catalunya dürfte aber von Vorteil gewesen sein, wenn er bei Honda bleiben will.

Tags:
MotoGP, 2014, Stefan Bradl, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›