Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Motosprint: „Lorenzo denkt über Ducati 2016 nach"

Das italienische Motorrad Magazin Motosprint berichtet, dass Jorge Lorenzo für die MotoGP™ Saison 2016 möglicherweise ins Ducati Team wechseln könnte. Es wird nicht von einem bestimmten Angebot des Herstellers berichtet. Es wird angenommen, dass Lorenzo mit Movistar Yamaha MotoGP für ein weiteres Jahr in Verhandlungen steht, allerdings soll Lin Jarvis von Yamaha einen Zweijahres-Vertrag bevorzugen. Sollte Lorenzo seinen Forderungen durch bekommen, könnte er zu Beginn der Saison 2016 für Ducati fahren. Mit Gigi Dall’Igna von Ducati verbindet den zweifachen MotoGP-Weltmeister eine enge Freundschaft – mit ihm hat er erstmals zusammen gearbeitet, als er in der 125er-Klasse für Derbi fuhr.

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›