Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bridgestone in Vorfreude auf die 8 Stunden von Suzuka

Bridgestone will am Wochenende den neunten Sieg in Folge bei den 8 Stunden von Suzuka feiern.

2013 feierte Bridgestone bei den 8 Stunden von Suzuka den achten Sieg in Folge – bei einem Event, welches mit extremster Luftfeuchtigkeit und heißen Temperaturen ausgefahren wird. Für Fahrer, Motorräder und Reifen gleichermaßen die ultimative Härteprüfung.

Letztes Jahr ging der Sieg an das von Bridgestone unterstützte MuSASHi RT HARC-PRO Honda Team mit Takumi Takahashi, Leon Haslam und Michael van der Mark. Nach insgesamt 214 Runden (1.245 Kilometer) gewann das Trio vor dem Yoshimura Suzuki Racing Team mit Takuya Tsuda, Nobu Aoki und Josh Brookes – ebenfalls auf Bridgestone Reifen. Von den Top Ten Teams im Ziel, waren vier auf Bridgestone unterwegs.

Dieses Jahr unterstützt Bridgestone einige Teams und Piloten mehr. Das Rennen von Suzuka ist für die japanischen Fans das beste und wichtigste im ganzen Jahr. MotoGP™ Pilot Broc Parkes, Suzuki MotoGP Testfahrer Randy de Puniet, MotoGP™ Podest-Fahrer Katsuyuki Nakasuga, der ehemalige 500ccm Weltmeister Kevin Schwantz, sowie einige Superbike und Supersport Piloten der ganzen Welt werden auf Bridgestones an den Start gehen.

Die 8 Stunden von Suzuka starten am Sonntag, 27. Juli, um 11:30 Uhr Ortszeit (GMT +9), auf dem Suzuka Circuit in der Mie Präfektur von Japan.

Hiroshi Yamada - Manager, Bridgestone Motorsport Department

„Die 8 Stunden von Suzuka sind ein außergewöhnliches Rennen, bei dem talentierte Fahrer der ganzen Welt auf exklusiven Maschinen auf einer der berühmtesten Rennstrecken der Welt fahren. Es ist ein extrem forderndes Event, welches Fahrer, Motorrad und, natürlich, den Reifen alles abverlangt.“

„Bridgestone ist für seine Erfolge in der MotoGP bekannt, aber die 8 Stunden von Suzuka bieten uns einmal mehr eine große Chance, der Welt zu zeigen, dass unsere Reifen in Punkte Leistung, Sicherheit und Lebensdauer unerreichbar sind.“

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›