Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Kallio holt die Moto2™ Pole von Indianapolis

Mika Kallio und Esteve Rabat haben im Qualifying der Moto2™-Klasse zum Red Bull Indianapolis Grand Prix für eine Doppelführung des Marc VDS Racing Team gesorgt. Sachsenring-Sieger Dominique Aegerter wurde Dritter.

Der Inhouse-WM-Kampf von Marc VDS Racing geht beim Red Bull Indianapolis Grand Prix in die nächste Runde: Mika Kallio holte sich auf dem IMS heute die Pole Position vor seinem Teamkollegen und WM-Leader Esteve Rabat. Der Finne war in 1:36,883 der einzige, der unter die Marke von 1:37 Minuten kam. Rabat verlor 0,173 Sekunden auf Kallio.

Der Schweizer und Sachsenring-Sieger Dominique Aegerter rundet morgen die dritte Startreihe ab. Der Technomag carXpert Pilot blieb 0,326 Sekunden hinter Kallio.

Johan Zarco (AirAsia Caterham), Simone Corsi (NGM Forward Racing) und Maverick Viñales (Paginas Amarillas HP40) fuhren in die zweite Startreihe, Takaaki Nakagami (IDEMITSU Honda Team), Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) und Thomas Lüthi (Interwetten Paddock Moto2) in Reihe drei.

Supersport-Weltmeister Sam Lowes (Speed Up) holte Startplatz zehn vor Viñales’ Teamkollegen Luis Salom und vor Jordi Torres (Mafpre Aspar Team Moto2).

Randy Krummenacher (Octo IodaRacing Team) qualifizierte sich auf 18 knapp vor Jonas Folger (AGR Team). Marcel Schrötter wurde 23.

Robin Mulhauser (Technomag carXpert), Ricard Cardus (Tech 3), Alex De Angelis (Tasca Racing Moto2) und Lorenzo Baldassarri (Gresini Moto2) stürzten, Josh Herrin (AirAsia Caterham Moto Racing) und Xavier Simeon (Federal Oil Gresini Moto2) kollidierten gegen Ende des Qualis. Alle blieben unverletzt.

Ergebnis Moto2™ Qualifying Indianapolis

Tags:
Moto2, 2014, QP, Mika Kallio, Marc VDS Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›