Ticket-Kauf
VideoPass purchase

Bikesport News - Rea und Laverty fahren für MotoGP™ Gespräche nach Brünn

Jonathan Rea und Eugene Laverty sind zur MotoGP™ nach Brünn geflogen, um - wie Bikesport News berichtet - Gespräche über einen möglichen WM-Wechsel zu führen.

Die Website zitiert FIM WSBK Fahrer Rea wie folgte: "Ich warte, von Honda zu hören, was ihr Plan für mich ist. Ich hatte Interesse von Teams aus der MotoGP und der World Superbike und das ist spannend, aber etwas zu früh. Als ich mit dem Honda Management in Japan sprach, sagte ich ihnen, was meine Wunschliste umfasst und seitdem sind viele Dinge passiert. Ich bin mir sicher, dass ich nach diesem Wochenende und den kommenden Wochen weitere Informationen habe."

Was Lavertys Zukunft angeht berichtet Bikesport News: 'Er ist auf der Liste als Ersatz für Andrea Iannone im Pramac Ducati Team. Er hat gute Beziehungen zu Ducati Corse Chef Dall'Igna, nachdem sie in der World Superbike bei Aprilia Zeit zusammen verbrachten.'

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›