Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Alex Marquez mit Freitagsführung in Brünn

Alex Marquez und Alex Rins haben sich am Freitag in Brünn beim bwin Grand Prix České Republiky in der Moto3™-Klasse die Doppelführung für ihr Estrella Galicia 0,0 Team gesichert. Alexis Masbou wurde Dritter.

Der Spanier Alex Marquez hat am Freitag in Brünn in 2:07,969 Minuten die Pace gemacht. Der jüngere Bruder von MotoGP™-Weltmeister Marc blieb in der Moto3™-Klasse als einziger unter der Marke von 2:08 Minuten. Estrella Galicia 0,0 Teamkollege Alex Rins wurde mit 0,334 Sekunden Rückstand Zweiter.

Platz drei ging an den Franzosen Alexis Masbou. Der Ongetta-Rivacold Fahrer blieb 0,443 Sekunden hinter der Pace von Marquez, aber nur 0,018 Sekunden vor Local Hero Jakub Kornfeil aus dem Calvo Team. Enea Bastianini (Junior Team GO&FUN Moto3) und Francesco Bagnaia (SKY Racing Team VR46) rundeten die Top Sechs ab.

WM-Leader Jack Miller (Red Bull KTM Ajo), Indy-Sieger Efren Vazquez (SaxoPrint-RTG), Millers Teamkollege und Local Hero Karel Hanika, sowie Vazquez’ Teamkollege John McPhee rundeten die Top Ten ab.

Philipp Öttl (Interwetten Paddock Moto3) holte Platz 19, nachdem er sich am Nachmittag nicht mehr steigern konnte. Luca Grünwald (Kiefer Racing) wurde 23.

Miguel Oliveira (Mahindra Racing) und Juanfran Guevara (Mapfre Aspar Team Moto3) stürzten, blieben aber unverletzt.

Ergebnisse Brünn Moto3™ Freitag

Tags:
Moto3, 2014, FP2, Alex Marquez, Estrella Galicia 0,0

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›