Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Große Ziele bei LCR Honda für 2015

Das Team von Lucio Cecchinello startet nächstes Jahr in eine neue Ära. Stefan Bradl geht, Cal Crutchlow kommt. Die Mannschaft wird außerdem erstmals zwei Motorräder in der Königsklasse einsetzen. Sporting Director Oscar Haro gibt uns einen Einblick in den aktuellen Stand und spricht auch über den Moto3™-WM-Leader Jack Miller.

„Bei unserem Projekt werden wir zwei Motorräder einsetzen“, erklärte Haro dem spanischen MotoGP™ TV-Sender Movistar TV. „Für das zweite Motorrad sind wir mit zwei Fahrern im Kontakt: Jonathan Rea und Eugene Laverty, der 2006 schon bei uns 250er gefahren ist. Seit 2006 wollten wir immer gern zwei Fahrer einsetzen. Wir haben hart gearbeitet, um an diesen Punkt zu kommen und sind darüber jetzt sehr glücklich. Wir hoffen, dass wir den zweiten Piloten beim San Marino Grand Prix bekannt geben können.“

Es ist kein Geheimnis im Fahrerlager, dass Jack Miller mit der in Monaco ansässigen LCR-Mannschaft in Verbindung gebracht wurde und dass er aus der Moto3 möglicherweise direkt in die MotoGP aufsteigen könnte.

„Die HRC hat einige Zeit mit Miller verhandelt, aber es ist nichts bestätigt und das sind mehr Gerüchte als Fakten“, so Haro weiter. „Ich hätte gern ein Projekt mit einem jungen Fahrer. Das Team hat so was mit Stefan (Bradl) und Casey (Stoner) schon gemacht, der ist sechs Jahre bei uns gefahren. Das (Miller-) Projekt wäre etwas, was mir gefallen würde, aber das liegt komplett an der HRC – das ist nicht unser Projekt.“

Haro verkündete ebendso, dass die 2015er LCR Hondas wahrscheinlich in unterschiedlichen Lackierungen antreten werden.

„Wir haben einen Hauptsponsor aus England (CWM, Finanzsektor), die unser Projekt mit Cal Crutchlow unterstützen. Wir würden dann sicher zwei verschiedene Lackierungen einsetzen, eine für jedes Motorrad, da sich dieser Sponsor gern auf Crutchlow konzentrieren würde. Das Open-Bike sähe dann anders aus.“

Am Montag hat das LCR Honda MotoGP Team in Brünn mit Stefan Bradl getestet und am Wheelspin gearbeitet.

Tags:
MotoGP, 2014, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›