Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bradl am Freitag Zweiter

Bradl am Freitag Zweiter

LCR Honda MotoGP-Pilot Stefan Bradl hat den ersten Trainingstag zum Hertz British Grand Prix als Zweiter beendet.

Im ersten freien Training schnappte sich Stefan Bradl noch Rang sechs vor dem Movistar Yamaha MotoGP Duo aus Jorge Lorenzo und Valentino Rossi. Der LCR-Pilot stellte damit die zweitschnellste Honda der Session hinter Marc Márquez (Repsol Honda Team). Bradl blieb 1,024 Sekunden hinter dem Weltmeister.

Im zweiten Training schob sich der Deutsche bis auf eine halbe Sekunde an Márquez heran. Bradl lag am Ende 0,3 Sekunden vor Andrea Dovizioso (Ducati Team). Repsol Honda Pilot Dani Pedrosa wurde Neunter, 0,8 Sekunden hinter der LCR-Maschine.

„Heute war für uns ein guter Tag“, so Bradl. „Wir haben ein paar Reifen für das Wochenende gespart und am Nachmittag erwischte ich eine gute Zeit. Ich bin zufrieden, aber sicher müssen wir auf gebrauchten Reifen noch besser werden. Wir müssen da arbeiten, da es uns an Traktion mangelt und wir insgesamt etwas Schwierigkeiten bekommen.“

Tags:
MotoGP, 2014, HERTZ BRITISH GRAND PRIX, Stefan Bradl, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›