Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati Duo hofft auf Testhilfe in Misano

Ducati Duo hofft auf Testhilfe in Misano

Das Ducati Team kehrt zur 13. Runde der MotoGP™ Weltmeisterschaft 2014 auf italienischen Boden zurück. Andrea Dovizioso und Cal Crutchlow hoffen, dass sie die heimischen Fans an diesem Wochenende beeindrucken können.

Der Gran Premio TIM di San Marino e della Riviera di Rimini findet in Misano, nur eine Stunde vom Ducati-Werk in Borgo Panigale, statt. Ducati testete vor kurzer Zeit zudem auf der Rennstrecke. Beide Fahrer hoffen, dass ihnen das dabei helfen wird, gute Rundenzeiten auf dem Kurs zu erzielen.

Dovizioso zeigte in Silverstone eine weitere gute Leistung. Er kämpfte dort gegen Valentino Rossi und Dani Pedrosa bis zum bitteren Ende ums Podest und beendete das Rennen dann in weniger als zehn Sekunden hinter Sieger Marquez. Der aus Formopopoli stammedne Fahrer schaffte es in den sechs Jahren MotoGP seit 2008 in Misano noch nie aufs Podium. Sein bestes Ergebnis war der vierte Platz 2009, 2010 und 2012.

"Obwohl ich hier mein erstes Rennen auf großen Bikes gewinnen konnte, gehört Misano nicht zu meinen Lieblingsstrecken, aber dieser Grand Prix ist auch unser zweites 'Heimrennen', also bin ich mir sicher, dass die Fans eine zusätzliche Hilfe sein werden", sagte Dovizioso. "Es wird nicht leicht sein, unsere Leistung aus Silverstone zu bestätigen, aber wir hatten die Möglichkeit auf einen guten Test in Misano, bevor wir nach England reisten, also kommen wir hier optimistisch an"

Crutchlow fuhr erst vier Mal in San Marino. Sein bestes Ergebnis war ein sechster Platz im letzten Jahr.

"Ich freue mich auf Misano", kommentierte der Brite. "Wir hatten hier vor ein paar Wochen einen guten Test und ich hatte das Gefühl, dass wir etwas Positives gefunden haben, also wird das hoffentlich am Rennwochenende helfen. Ein weiteres Zuhause von Ducati: In Italien haben wir immer viele Fans, die zu den Rennen kommen, also freue ich mich, das Ergebnis von Silverstone zu verbessern und gut mit dem Team zu arbeiten."

Tags:
MotoGP, 2014, GP TIM DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, Cal Crutchlow, Andrea Dovizioso, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›