Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso am ersten Tag von Misano bei schwierigen Bedingungen vorn

Dovizioso am ersten Tag von Misano bei schwierigen Bedingungen vorn

Andrea Dovizioso hat am Freitag die Bestzeit der MotoGP™-Klasse beim Gran Premio TIM di San Marino e della Riviera di Rimini herausgefahren. Der Italiener blieb knapp vor Yonny Hernandez und Dani Pedrosa.

Ducati Team Pilot Andrea Dovizioso hat sich in Misano die Freitagsbestzeit der MotoGP™-Klasse gesichert. Im Regen von San Marino war der Italiener der Einzige, der die Marke von 1:50 Minuten unterbot und auf 1:49,195 Minuten kam. Damit war er um 1,115 Sekunden schneller als Markenkollege Yonny Hernandez (Energy T.I. Pramac Racing). Dani Pedrosa und Marc Márquez (Repsol Honda Team) blieben nur knapp dahinter.

Beide Sessions der Königsklasse fanden im Nassen und bei Regen statt, die Temperaturen blieben bei unter 20°C. Die schwierigen Bedingungen sorgten für einige Stürze, aber auch für Überraschungen. So konnte sich zum Beispiel ART-Open-Pilot Danilo Petrucci (Octo IodaRacing Team) auf den fünften Platz nach vor arbeiten.

Pol Espargaro (Monster Yamaha Tech 3), Stefan Bradl (LCR Honda MotoGP), Jorge Lorenzo (Movistar Yamaha MotoGP), Andrea Iannone (Pramac Racing) und Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) rundeten die Top Ten des Tages ab.

Den Witterungsbedingungen fiele einige Piloten zum Opfer, die Stürze des Tages: Valentino Rossi, Andrea Iannone, Aleix Espargaro (NGM Forward Racing), Bradley Smith (Monster Yamaha Tech 3), Karel Abraham (Cardion AB), Scott Redding und Alvaro Bautista (GO&FUN Honda Gresini), sowie Alex De Angelis (NGM Forward Racing). Alle blieben unverletzt.

Ergebnis MotoGP Misano Freitag

Tags:
MotoGP, 2014, GP TIM DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, FP2, Andrea Dovizioso, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›