Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Folger mit Misano-Bestzeit

Folger mit Misano-Bestzeit

Jonas Folger hat sich in den Moto2™-Trainings zum Gran Premio TIM di San Marino e della Riviera di Rimini am Freitag die Bestzeit gesichert. Er blieb im Regen von Misano vor Julian Simon und Hafizh Syahrin.

Der Deutsche Jonas Folger (AGR Team) hat im Regen von Misano die Pace in der Moto2™-Klasse gemacht. Der Kalex-Pilot konnte sich am Nachmittag noch steigern und blieb 0,189 Sekunden vor Ex-Weltmeister Julian Simon (Italtrans Racing Team). Simon musste noch einen Sturz wegstecken. Der Malaysier Hafizh Syahrin wurde Dritter.

Simons Teamkollege Franco Morbidelli sicherte sich vor Johan Zarco (AirAsia Caterham) und Mika Kallio (Marc VDS Racing Team) den vierten Rang. Gino Rea (AGT REA Racing), Ricky Cardus (Tech 3), Randy Krummenacher (Octo IodaRacing Team) und Xavier Simeon (Federal Oil Gresini Moto2) rundeten die Top Ten ab.

Der Deutsche Marcel Schrötter (Tech 3) belegten Platz 13, Landsmann Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) wurde 22.

Stürzer: Julian Simon, Xavier Simeon, Ricard Cardus, Dominique Aegerter, Thitipong Warokorn, Franco Morbidelli, Sam Lowes, Tom Lüthi, Anthony West, Lorenzo Baldassari, Maverick Viñales, Miroslav Popov, Federico Caricasulo.

Ergebnis Moto2™ Misano Freitag

Tags:
Moto2, 2014, GP TIM DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, FP2, Jonas Folger, AGR Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›