Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Kallio mit Misano-Pole in der Moto2™

Kallio mit Misano-Pole in der Moto2™

Das Marc VDS Racing Team hat sich im Qualifying der Moto2™-Klasse zum Gran Premio TIM di San Marino e della Riviera di Rimini die Doppelführung gesichert. Mika Kallio holte die Pole, Esteve Rabat wurde Zweiter. Der Schweizer Thomas Lüthi donnerte zu Startplatz drei.

Einmal mehr hat das Marc VDS Racing Team eine Moto2™-Session bestimmt. Dieses Mal war es der Finne Mika Kallio, der sich die 18. Pole Position seiner Grand Prix Karriere sicherte. In 1:38,043 Minuten blieb er um 0,067 Sekunden vor seinem Teamkollegen Esteve Rabat, der klassierte sich 0,004 Sekunden vor Thomas Lüthi (Interwetten Paddock Moto2).

Rookie Maverick Viñales überzeugte einmal mehr mit einer starken Leistung. Der Spanier vom Paginas Amarillas HP 40 Team wird als Vierter die zweite Startreihe eröffnen und blieb 34 Tausendstelsekunden vor dem Schweizer Dominique Aegerter (Technomag carXpert). Die ersten Fünf waren nur durch 0,193 Sekunden getrennt. Johan Zarco (AirAsia Caterham) wird die zweite Startreihe abrunden.

Ricard Cardus (Tech 3), Takaaki Nakagami (IDEMITUS Honda Team Asia), Randy Krummenacher (Octo IodaRacing Team) und Axel Pons (AGR Team) belegten die Plätze sieben bis zehn.

Die Deutschen Marcel Schrötter (Tech 3) und Jonas Folger (AGR Team) fuhren die Startplätze elf und zwölf heraus, Sandro Cortese (Dynavolt Intact GP) klassierte sich hinter Julian Simon (Italtrans Racing Team) auf 13.

Sowohl Cortese, als auch Krummenacher hatten kurz vor Session-Ende noch Stürze wegzustecken, blieben aber unverletzt.

Ergebnis Qualifying Moto2™ Misano

Tags:
Moto2, 2014, GP TIM DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, QP, Mika Kallio, Marc VDS Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›