Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Doohan: „Márquez ist ein ganz anderes Level"

Doohan: „Márquez ist ein ganz anderes Level"

MotoGP™ Weltmeister Marc Márquez hat den Motorradrennsport auf ein neues Level gehoben: In seiner zweiten Königsklasse-Saison dominiert er nahezu nach belieben, wie der fünffache 500ccm-Weltmeister Mick Doohan sagt.

Repsol Honda Pilot Marc Márquez hat dieses Jahr schon elf Grands Prix gewonnen und wurde damit zum ersten Fahrer seit Mick Doohan 1997, der zehn Rennen hintereinander gewinnen konnte.

Im „Keeping Track“ Podcast sagte Doohan, dass er von Márquez mehr als beeindruckt ist. Der Spanier hat 17 seiner 31 MotoGP™ Rennen gewonnen und stand bei allen bis auf vier Rennen auf dem Podest.

„Márquez hat dieses Jahr die Latte noch mal höher gelegt“, sagte Doohan. „Wenn jemand so herausragt, ist es einfach schwierig, diese Lücke zu schließen. Die anderen Jungs werden vielleicht schneller, aber die Lücke bleibt. An einem Punkt wird die sich schließen, aber das könnte noch ein paar Jahre dauern.“

Doohan gewann aus 71 Grand Prix Rennen deren 44 und sammelte von 1994 bis 1998 fünf 500ccm-WM-Titel in Folge. Er glaubt, dass Márquez dieses Jahr seinen zweiten MotoGP-Titel feiern wird und dass er in den kommenden Jahren zu einem der erfolgreichsten Piloten aller Zeiten werden wird.

„Für die anderen Jungs ist es schwierig, ihn im Blick zu halten, wenn jemand meine Rekorde brechen wird, dann gern jemand, der so charismatisch und liebenswert wie er ist. Er pusht sich jede Woche selbst hart und wird dabei immer schneller“, fügte Doohan an.

Tags:
MotoGP, 2014, GP TIM DI SAN MARINO E DELLA RIVIERA DI RIMINI, Marc Marquez, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›