Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

KTMs Beirer bestätigt MotoGP™ Plan für 2017

KTMs Beirer bestätigt MotoGP™ Plan für 2017

In einem Interview mit motogp.com am letzten Wochenende lieferte KTMs Motorsportchef Pit Beirer Details über den Weg des österreichischen Herstellers in die MotoGP™ 2017.

Seitdem KTM zuletzt vor etwa einem Jahrzehnt mit dem Team Roberts kurzzeitig in der Königsklasse antrat, genoss der Hersteller in der kleinen Kategorie großartige Erfolge. Beier bestätigte nun aber, dass die Firma an einem zukünftigen MotoGP-Einstieg arbeitet.

Beirer erklärte: "Ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass wir bei KTM einen Vorstandsbeschluss hatten, um den großen Schritt in diese Klasse zu gehen. Wir hatten Pläne, irgendwie zunächst in die Moto2 aufzusteigen und in kleineren Schritten zu wachsen, aber es macht nicht wirklich viel Sinn, eine KTM mit einem Honda-Motor zu bauen, also wäre es nie eine wirkliche KTM. Also entschieden wir, den großen Sprung zu machen und direkt in die MotoGP zu gehen. Wir sind schon stark damit beschäftig und versuchen, für 2017 alles bereitzustellen."

Über die Besonderheiten der erwarteten Maschine sagte Beirer: "Es wird eine richtige KTM sein, mit einem Motorenkonzept das höchstwahrscheinlich ein V4 wird, aber in einem Rohrrahmen. Wir werden mit WP Suspension arbeiten und es wird zu 100% in Österreich bei KTM gebaut und hergestellt. Wir schauen uns also nicht um externe Zulieferer um, die uns ein Bike bauen."

Er fuhr fort: "Wir wollen eine echt KTM bauen und gehen dafür definitiv den schweren Weg. Wir wissen, dass es ein sehr hartes Projekt für uns wird und dass wir jetzt Jahre brauchen, um in diese Klasse zu kommen und dafür auch bereit zu sein. Ich bin mir aber auch sicher, dass wir mit unseren Ingenieuren dazu in der Lage sind. Es ist ein Langzeitprojekt. Wir stehen am Anfang, aber freuen uns, Teil der großen Show in der Motorradwelt zu sein, denn die MotoGP ist für jeden Hersteller ein Traum, Teil des höchsten Niveaus in der Motorradrennsport-Welt zu sein. Das ist unser Ziel."

Auf die Frage nach einem ersten Test des potentiellen MotoGP™ Prototyp sagte Beirer: "Das wird Ende nächsten Sommers sein."

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›