Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Isaac Viñales mit Husqvarna und Calvo Team in 2015

Isaac Viñales mit Husqvarna und Calvo Team in 2015

Isaac Viñales und das spanische Outfit Calvo Team haben eine neue Vereinbarung über die Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit für 2015 in der Moto3™ Weltmeisterschaft unterzeichnet. Der Spanier wird dann allerdings mit einer Husqvarna Moto3-Rennmaschine an den Start gehen.

Die Zielsetzung für den Fahrer, sowie auch für das Team ist klar vorgegeben. Man will vom ersten Rennen an ein gewichtiges Wort im Kampf um den Titel mitreden. Viñales stand bislang in dieser Saison bereits zweimal auf dem Podium und hofft für die noch ausstehenden fünf Grand Prix 2014 auf eine Rückkehr dorthin.

Das Calvo Team steht auch kurz vor Abschluss der Verhandlungen für seinen zweiten Fahrer für 2015. Die Bekanntgabe soll noch in den nächsten Wochen erfolgen.

Viñales’ Kommentar zur Vertragsunterzeichnung: “Ich bin sehr glücklich über meinen Verbleib im Team Calvo. Dieses Jahr haben wir schon sehr gut zusammen gearbeitet und für die kommende Saison wird es unser Ziel sein, von Beginn an um den Titel zu fighten und natürlich alles zu unternehmen, um diesen auch zu gewinnen. Ich fühle mich in diesem Team sehr gut aufgehoben. Das ist auch der Grund, warum ich Angebote von anderen Top-Teams abgelehnt habe, weil ich weiss, dass wir eine gute Chance haben unsere Ziele zu verwirklichen und wir können in jedem einzelnen Rennen um den Sieg kämpfen.”

“Wir werden auch die volle Werksunterstützung von Husqvarna bekommen, was auch ein besonders wichtiger Faktor ist. Zuvor müssen wir allerdings die Saison 2014 in der bestmöglichen Art und Weise beenden, um für die Vorsaison während der Wintermonate gut gerüstet zu sein.”

Tags:
Moto3, 2014, Isaac Viñales, Calvo Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›