Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Ducati Team: Vom Mugello-Test nach Spanien

Ducati Team: Vom Mugello-Test nach Spanien

Die MotoGP™-Weltmeisterschaft 2014 geht in die entscheidende Phase. In den nächsten sieben Wochen stehen fünf Läufe auf dem Programm. Das Ducati Team will in diesen Rennen weitere Fortschritte machen.

Das Ducati Team reist dieses Wochenende zum Gran Premio Movistar de Aragon nach Spanien. Am Dienstag (23. September) hat die Mannschaft noch auf der Piste von Mugello in der Toskana getestet.

Bei diesem Test haben Andrea Dovizioso und sein nächstjähriger Teamkollege Andrea Iannone eine Evolutionsstufe ihrer Desmosedici erstmals testen können, die sogenannte GP14.2. Beide Italiener werden dieses Bike beim Aragon-GP weiter einsetzen und testen.

Dovizioso ist bisher in jedem Aragon Grand Prix am Start gewesen, sein bestes Ergebnis war 2012 der dritte Platz. Cal Crutchlow wurde in jenem Jahr Vierter, hat drei Mal in Aragon einen MotoGP™-Lauf bestritten.

„Aragon ist eine komische Strecke, nicht eine meiner Lieblingspisten“, so Dovizioso zum 14. Lauf der Saison. „Aber wir waren in den letzten paar Rennen dieses Jahr sehr gut, auf Strecken, mit gänzlich unterschiedlichen Charakteren. Ich erwarte daher, dass es in Aragon gut laufen wird, genau wie in Silverstone und vor allem in Misano, was ein ganz besonderes Rennen war. Wir sind jetzt real viel konkurrenzfähiger und ich bin mit unseren konstanten Fortschritten zufrieden.“

Teamkollege Cal Crutchlow sagte: „Ich kann wieder Positives mit nach Aragon nehmen: Ich konnte am Wochenende das Motorrad gut fahren und habe das Rennen in Misano beendet. Was meinen Fahrstil angeht mag ich die Strecke ziemlich. Ich hatte dort schon gute Fights und die Ergebnisse waren nicht so schlecht. Ich denke, dass die flüssigeren Kurven von Aragon ein bisschen besser zu meinem Fahrstil passen und wir wissen, dass die Ducati auf der Bremse gut ist. Wir können daraus hoffentlich unsere Vorteile ziehen.“

Tags:
MotoGP, 2014, GRAN PREMIO MOVISTAR DE ARAGÓN, Cal Crutchlow, Andrea Dovizioso, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›