Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Danilo 2015 mit Ongetta-Rivacold

Danilo 2015 mit Ongetta-Rivacold

Team Ongetta-Rivacold hat sich mit dem Franzosen Jules Danilo geeinigt, der mit ihnen die Moto3™ Weltmeisterschaft 2015 fahren wird.

Danilo wird Teamkollege von Niccolo Antonelli, der ebenso vom Team unter Vertrag genommen wurde. Die Fahrer bekommen volle Unterstützung von HRC, die das Team in der nächsten Saison mit technischem Material unterstützen werden.

Das Team und Danilo freuen sich beide über die Einigung und werden ab November bei Test nach dem letzten Rennen 2014 in Valencia  zusammenarbeiten.

Danilo sagte: "Diesen Vertrag zu unterschreiben, ist eine Erleichterung für mich und erlaubt mir, mich komplett auf das Ende der aktuellen Saison zu konzentrieren, um in den Rennen meine beste Leistung zu zeigen. Ich denke, dass die Verhandlungen in der nächsten Saison, in der ich für ein weiteres Jahr im Grand Prix bleiben will, viel früher beginnen."

Über seine Chance, 2015 eine Honda zu fahren, ergänzte er: "Ich denke, das ist eine Verbesserung. Die Honda ist jetzt das beste Bike in der Startaufstellung. In einer Saison hat es Honda geschafft, zu KTM aufzuholen. Ich bin sehr glücklich, dass ich das Bike in der nächsten Saison fahren kann. Ich werde zum Ende der aktuellen Saison konzentriert bleiben, aber ich bin schon gespannt darauf, wie mein neues Bike reagiert und wie es zu mir passt."

 

Tags:
Moto3, 2014, MOTUL GRAND PRIX OF JAPAN

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›