Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pol Espargaros Fitness in Sepang wird am Sonntag eingeschätzt

Pol Espargaros Fitness in Sepang wird am Sonntag eingeschätzt

Monster Yamaha Tech3 Pilot Pol Espargaro erlebte in den letzten Minuten von FP3 beim Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix einen heftigen Sturz, bei dem er sich den zweiten Mittelfußknochen des linken Fußes brach.

Aus diesem Grund entschied der Spanier FP4 und Q2 auszulassen - wofür er sich dank der 10. Gesamtposition nach FP3 dennoch qualifiziert hatte.

Der Highsider geschah in der ersten Kurve, als Espargaro gerade versuchte, eine schnelle Runde zu fahren. Ein kleines Glas-Stück beschädigte den Ölradiator seiner Yamaha und bildete ein kleines Loch, welches wiederum zu einem sehr feinen Öl-Leck führte, das der Fahrer nicht sehen konnte.

Der 23-Jährige hofft dennoch, im 20 Runden langen Rennen am Sonntag zu starten. Die endgültige Entscheidung wird nach einer Untersuchung seines körperlichen Zustands vor dem Warm-Up gefällt. Wenn er als fit erklärt wird, startet er von Platz 12.

Der Fahrer aus Barcelona sagte: "Ich habe nach dem heftigen Sturz Schmerzen, aber wir müssen weitermachen und ich hoffe noch immer, dass ich im Rennen antreten kann. Ich sah, dass Dovizioso und Redding auf mich zeigten, um mir zu zeigen, dass etwas am Hinterrad nicht stimmte, aber ich konnte nichts Verkehrtes am Bike sehen, weil das Öl-Leck zu klein war. Also bin ich weiter normal gefahren, denn auch das Bike fühlte sich nicht anders an und die Power auf der Geraden war nicht reduziert, aber dann ging ich auf die Bremse und stürzte in der ersten Kurve, weil Öl auf den Hinterreifen gekommen war."

"Wenn ich das Rennen fahren kann, hoffe ich, dass ich auch in einer Position bin, die mir erlaubt das Warm-Up zu nutzen, um noch Anpassungen am Bike vorzunehmen, aber das Schwierigste wird wohl sein, die Gänge zu wechseln. Wir müssen den heutigen Tag jetzt vergessen. Ich bin noch nie unter diesen Bedingungen gefahren, aber wir müssen abwarten, wie ich mich über Nacht erhole."

Tags:
MotoGP, 2014, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GP, Pol Espargaro, Monster Yamaha Tech 3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›