Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bautista und Espargaro erklären den Sepang-Crash

Bautista und Espargaro erklären den Sepang-Crash

Der vorletzte Lauf der Saison 2014, der Shell Advance Malaysian Motorcycle Grand Prix, war für Alvaro Bautista und Aleix Espargaro früh beendet. Die beiden Spanier kollidierten Anfang der zweiten Runde.

Alvaro Bautista konnte nach einem Schlag von Aleix Espargaros Motorrad den Sturz in Kurve eins nicht mehr verhindern. Beide Spanier zeigten sich enttäuscht und reihten sich bereits früh in die Liste der acht Piloten ein, die in Sepang das Rennen nicht beenden konnten.

Team GO&FUN Honda Gresini Pilot Bautista sagte: „Ehrlich gesagt weiß ich nicht wie ich erklären soll, was passiert ist. Ich bin Anfang der zweiten Runde auf der Gerade an Aleix Espargaro vorbei und war beim Anbremsen der ersten Kurve vor ihm. Ich war innen, als er plötzlich die Linie kreuzte, mich berührte und wir beide stürzten. Glücklicherweise sind wir unverletzt, aber mir tut es für das Team und mich selbst leid. Schade, das ist definitiv nicht unsere Saison, wir haben immer so viele Probleme.“

Espargaro sagte: „Ich bin gut gestartet und habe von Anfang an Druck gemacht, um an der Spitzengruppe dran zu bleiben. Schade, dass ich in der zweiten Runde in Turn 1 auf der Bremse weit gehen musste und Bautista berührt habe. Ich hatte das Motorrad nicht unter Kontrolle und bin gestürzt. Mir tut es für Alvaro sehr leid, denn ich habe sein Rennen kaputt gemacht und meins damit auch. Glücklicherweise geht es uns beiden gut.“

Wiedergutmachung bekam Espargaro dennoch: Der Rest des Feldes fuhr so, dass der Spanier die Open-Wertung der MotoGP™ 2014 gewinnen konnte.

„Ich bin sehr froh, dass wir die Open-Meisterschaft gewonnen haben“, sagte er. „Das ist eine fantastische Leistung vom Team und mir. Dieses Jahr haben wir wichtige Ergebnisse geholt und hatten tolle Erlebnisse. Ich danke all meinem Team für die harte Arbeit, Yamaha für die Unterstützung, all den Sponsoren und natürlich allen Jungs, die bei uns arbeiten.“

Tags:
MotoGP, 2014, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GP, Alvaro Bautista, GO&FUN Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›