Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Barbera freut sich, erneut bester Open-Pilot zu sein

Barbera freut sich, erneut bester Open-Pilot zu sein

Nach seinem bisher besten Ergebnis im MotoGP™ Rennen auf Phillip Island wurde Hector Barbera in Sepang erneut bester Open-Fahrer.

Der spanische Pilot genoss seine Fahrten in den letzten Wochen mit seiner Ducati-Maschine und platzierte sich bei zwei aufeinanderfolgenden Rennen als bester Open-Pilot. Aleix Espargaro stürzte in Australien und Malaysia.

Barbera freute sich nach seiner soliden Fahrt auf Platz fünf in der vorhergehenden Runde über den neunten Platz in Sepang besonders. Nun kommt er zu seinem Heimrennen und Saisonfile in Valencia in bester Laune an.

Der Avintia Racing Pilot sagte nach dem Rennen in Malaysia: "Ich bin sehr glücklich. Ich bin der erste Open-Fahrer und das ist fantastisch, denn die Strecke war so heiß und das Rennen war wirklich schwierig, da die Temperaturen so hoch waren. Mein Team hat richtig gut gearbeitet und ich möchte mich bei meinen Freunden und meiner Familie bedanken. Ich habe sehr hart um dieses Ergebnis gekämpft und ich bin glücklich, es vor dem Rennen in Valencia zu holen. Ich bin bereit!"

"Ohne zu sehr darauf herumzureiten: In Misano wurde ich Letzter und in den drei Rennen zuvor war es ähnlich. Plötzlich in der Mitte der Tabelle oder sogar noch besser aufzutauchen, ist ein sehr gutes Gefühl. Es ist sehr wichtig für uns alle, gute Ergebnisse zu holen, um die Sponsoren bei Laune zu halten und auch für mein Selbstvertrauen. Als Nächstes kommt Valencia, mein Heimrennen. Wir haben einige Elektronik-Einstellungen am Bike verbesser, was bisher unser größtes Problem war, besonders weil uns Kilometer fehlen und wir mehr Erfahrung brauchen. Wir pushen bis ans Limit und verbessern uns nach und nach. Wir werden so weitermachen."

 

Tags:
MotoGP, 2014, SHELL ADVANCE MALAYSIAN MOTORCYCLE GP, Hector Barbera, Avintia Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›