Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Finale Valencia: Die Entscheidungen der kleinen Klasse

Finale Valencia: Die Entscheidungen der kleinen Klasse

Dieses Wochenende steigt der Moto3™ Titel-Showdown zwischen Alex Márquez und Jack Miller beim Gran Premio Generali de la Comunitat Valenciana. Damit wird die WM zum siebten Mal seit 2002, als der Grand Prix erstmals nach Valencia kam, beim Finale entschieden.

Estrella Galicia 0,0 Fahrer Marc Márquez und Red Bull KTM Ajo Pilot Jack Miller werden die Fans am Sonntag ganz sicher unterhalten – erst dann wird die WM entschieden. Es ist nicht das erste Mal, dass der Titel in der kleinsten Klasse erst in Valencia vergeben wird.

2002 – Manuel Poggiali (Gilera) hatte beim Valencia GP die Chance auf den Titel, kam mit acht Punkten Rückstand auf Arnaud Vincent (Aprilia) zum Finale. Vincent wurde aber vor Poggiali Zweiter und wurde erster französischer 125ccm-Weltmeister.

2005 – Mika Kallio (KTM) musste in Valencia gewinnen und Thomas Lüthi (Honda) hätte nicht besser als auf 13 ins Ziel kommen dürfen. Auch wenn Kallio das Rennen gewann, cruiste Lüthi als Neunter zum Titel.

2007 – Gabor Talmacsi (Aprilia) hatte zum Start des Valencia-Rennens von 2007 zehn Punkte Vorsprung auf Teamkollege Hector Faubel. Die beiden übernahmen die ersten zwei Startplätze und Faubel gewann, die Top Fünf lagen am Ende innerhalb von einer Sekunde. Talmacsi reichte ein zweiter Platz zum Titel.

2010 – Nico Terol (Aprilia) hatte in Valencia mit 17 Punkten Rückstand auf Marc Márquez (Derbi) noch Außenseiterchancen. Terol wurde Dritter, einen Platz vor Márquez, der die WM gewann.

2011 – Der Kampf um den letzten 125ccm Weltmeister-Titel überhaupt wurde zwischen Nico Terol (Aprilia) und Johann Zarco (Derbi) vergeben. Terol wurde Zweiter und Weltmeister, Zarco stürzte auf der dritten Runde.

2013 – Die KTM-Piloten Luis Salom, Alex Rins und Maverick Viñales trennten fünf Punkte und jeder der drei hätte in Valencia mit einem Sieg Weltmeister werden können. Salom stürzte auf der 15. Runde, der Fight ging zwischen Rins und Viñales bis in die letzte Kurve. Viñales siegte und war Weltmeister.

Tags:
Moto3, 2014, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Alex Marquez, Jack Miller, Red Bull KTM Ajo, Estrella Galicia 0,0

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›