Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Angelis und Alt nächstes Jahr bei IodaRacing

De Angelis und Alt nächstes Jahr bei IodaRacing

Das Octo IodaRacing Team hat seine Fahrer für die MotoGP™ und Moto2™ Saisons 2015 zusammen – Alex de Angelis und Florian Alt.

In der MotoGP wird Alex de Angelis für das Octo IodaRacing Team an den Start gehen – ein Fahrer mit Erfahrungen in allen drei Klassen der Weltmeisterschaft.

De Angelis startete seine professionelle Karriere im Jahr 2000 auf einer 125ccm-Honda, 2002 fuhr er mit Aprilia. Der Pilot aus San Marino war auch eine der Aprilia-Ikonen in der 250ccm-Klasse, wo er zwischen 2004 und 2007 im Werksteam unterwegs war. Seit 2008 in der MotoGP unterwegs, fuhr er 2009 mit Platz zwei beim Indianapolis Grand Prix sein bestes Königsklasse-Ergebnis ein.

De Angelis hat mit dem Team einen Zweijahres-Vertrag unterschrieben und wird seine Arbeit im IodaRacing Team am Montag beim Test nach dem Grand Prix von Valencia aufnehmen.

„Ich bin sehr froh, dass ich mit dem Team Octo Iodaracing einen Zweijahres-Vertrag unterschreiben konnte“, sagte er. „Das unterstreicht auch meine Entscheidung, die Moto2-Klasse zu verlassen und wieder in die MotoGP aufzusteigen. Wir werden am Montag direkt mit den Tests beginnen und sehen, wie unser Potenzial aussieht. Ich danke Giampiero Sacchi für diese Chance und dass er alles in so kurzer Zeit organisiert hat.“

In der Moto2™-Klasse kommt Florian Alt in das Team Octo Iodaracing. Der Deutsche hat eine starke Saison 2014 in der Moto2-Klasse der FIM CEV Repsol hingelegt und wird 2015 Rookie in der WM. Er hat einen Einjahres-Vertrag unterschrieben.

„Ich bin gespannt und freue mich über diese Chance“, sagte Alt. „Iodarcing ist das beste Team, welches ich für mein Debüt in der Moto2 Weltmeisterschaft haben konnte. Ich danke meinen Sponsoren und Giampiero Sacchi für sein Vertrauen. Ich werde versuchen, so schnell es geht zu lernen, ich kann es nicht erwarten, dass es los geht.“

Sacchi, Teambesitzer, sagte: „Ich bin sehr froh, dass ich zwei talentierte Fahrer wie Alex de Angelis und Florian Alt ins Team holen konnte. Gleichzeitig bin ich auch froh, dass ich Danilo Petrucci die Chance geben konnte, ein MotoGP-Fahrer zu werden. Florian Alt ist in der CEV dieses Jahr sehr gut gefahren und wir verfolgen damit weiterhin unsere Aufgabe, die Jugend im Motorsport zu fördern. Alex de Angelis ist ein erfahrener und talentierter Fahrer, mit dem wir zuversichtlich umgehen können, in diesen komplexen Abenteuern der MotoGP.“

Tags:
MotoGP, 2014, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Alex de Angelis, Octo IodaRacing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›