Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi über WM-Chancen 2015

Rossi über WM-Chancen 2015

In der Pressekonferenz vom Donnerstag sprach Movistar Yamaha MotoGP Pilot Valentino Rossi am Donnerstag über sein Ziel, 2015 MotoGP™ Weltmeister zu werden.

Valentino Rossi hat 2014 einmal mehr herausragende Leistungen gezeigt. In seiner 15. Saison in der Königsklasse holte er zwölf Podeste und zwei Siege.

Der neunfache Weltmeister glaubt, dass der zehne WM-Titel drin ist und hat seine Chancen dazu eingeschätzt. „Ich denke, dass das nächstes Jahr nicht unmöglich ist“, sagte er. „Das ist das Ziel und ich sage das, denn wir können uns von diesem zu nächstem Jahr verbessern. Die Arbeit für nächstes Jahr hat bereits angefangen, die gesamte Saison hinweg, eigentlich vom letzten Test in der letzten Saison. Wir haben schon gutes Potenzial gezeigt.“

„Ich denke, dass wir nächstes Jahr noch besser werden können, gerade mein Team und gerade Silvano (Galbusera – Crew Chief), mit einem Jahr mehr Erfahrung. Er kann sich verbessern, denn er kennt die MotoGP nun besser. Wir können auch die Zusammenarbeit zwischen uns verbessern, denn es war erst unsere erste Saison. Ich kenne ihn jetzt besser und er kennt mich besser und wie ich das Motorrad haben möchte.“

Rossi gab aber auch zu: „Gleichzeitig wird es sehr, sehr schwer, denn zuerst erwarte ich Jorge von Beginn an sehr stark. Anfang des Jahres hatte er ein paar Probleme, aber ab dem Sachsenring war er auf allen Strecken stark, er ist ein wahrer Gegner. Dann dürfen wir bei Marc nicht vergessen, dass er dieses Jahr zwölf Rennen gewonnen hat. Das sind zehn mehr als ich und er hat viele Punkte Vorsprung!“

„Um versuchen zu können mit diesen beiden Jungs um die Meisterschaft zu kämpfen, werden wir einen weiteren Schritt machen müssen. Ich werde es versuchen.“

Tags:
MotoGP, 2014, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Valentino Rossi, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›