Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pol Espargaro als Rookie bester Nicht-Werkspilot

Pol Espargaro als Rookie bester Nicht-Werkspilot

Nach seinem sechsten Platz beim Gran Premio Generali de la Comunitat Valencia zeigte sich der Monster Yamaha Tech 3 Pilot Pol Espargaro enttäuscht. Der einsetzende Regen machte sein Rennen etwas zunichte. Am Ende wurde der Rookie aber WM-Sechster und damit bester Nicht-Werksfahrer.

Pol Espargaro blickte mit gemischten Gefühlen auf das letzte Rennen der MotoGP™ Saison 2014 zurück. Zwar hatte sich der Spanier beim Finale in Valencia etwas mehr ausgerechnet, als einen sechsten Platz, aber dank einsetzenden Nieselregens war nicht mehr drin.

Freude bereitete dem Rookie des Jahres aber auch, dass er auf Abschlussrang sechs der WM-Tabelle bester Nicht-Werksfahrer wurde. Vor ihm klassierten sich nur Weltmeister Marc Márquez, Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Dani Pedrosa und Andrea Dovizioso – allesamt auf Werks-Maschinen von Honda, Yamaha und Ducati.

„Ich kann mir nicht helfen, ich muss über das heutige Ergebnis etwas enttäuscht sein“, sagte er. „Das lag aber nicht unbedingt an der Platzierung selbst, sondern daran, wie es gelaufen ist. Die zweite Startreihe war eine solide Basis, um ins Rennen zu gehen und heute Morgen war ich mit vollem Tank und gebrauchten Reifen im Warmup Zweiter.“

„Dann, wie so oft dieses Jahr, begann es direkt am Start zu regnen und hat alle Hoffnungen zunichte gemacht“, erklärte der jüngere der Espargaro-Brüder weiter. „Ich habe bei leicht nassen Bedingungen mit Slicks noch nicht viel Erfahrung, aber heute konnte ich nicht zu viel riskieren. Ich hatte Bradley und meinen Bruder um mich herum, mit ihm habe ich um Gesamtrang sechs gekämpft. Das musste ich im Kopf behalten, aber auch das Rennen ohne Fehler zu Ende bringen.“

„Davon abgesehen aber bin ich in meiner Rookie-Saison bester Nicht-Werksfahrer geworden, was von Anfang an unser Ziel sein musste. Damit bin ich echt zufrieden. Ich danke dem ganzen Team für all die Arbeit und Geduld, mir alles bei zu bringen und mich dieses Jahr zu unterstützen. Morgen beginnt 2015 und ich freue mich schon auf unseren neuen Teile.“

Tags:
MotoGP, 2014, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Pol Espargaro, Monster Yamaha Tech 3

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›