Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Melandri mit Aprilia in MotoGP™ 2015

Melandri mit Aprilia in MotoGP™ 2015

Die Zusammensetzung des Teams, welches Aprilia in die MotoGP™ World Championship 2015 bringen wird, ist nun perfekt. Nach der Verkündung von Alvaro Bautista’s Unterschrift vor wenigen Wochen, wurde jetzt Marco Meladndri vom italienischen Unternehmen als MotoGP-Pilot bestätigt.

Melandri’s Rückkehr in den Grand-Prix-Rennsport erfolgt unmittelbar nach Abschluss der 2014 Superbike-Saison, die er ebenfalls mit Aprilia Racing bestritt und in der Melandri sechs Rennsiege und fünf zusätzliche Podiumsplatzierungen einfuhr. Seine Erfolge hatten massgeblichen Anteil am Gewinn der Markenweltmeisterschaft.

Bereits Anfang September wurde verkündet, dass Aprilia Racing eine Vereinbarung mit Gresini Racing unterzeichnete, in der festgehalten wird, dass der Rennstall von Fausto Gresini den operativen Einsatz der Aprilia-Rennmaschinen vor Ort an den Rennstrecken leiten wird. Diese Abmachung gilt für die Dauer von vier Jahren, beginnend mit der Saison 2015.

Romano Albesiano’s, Aprilia Racing Director, Kommentar lautete: "Mit Marco Melandri hat das letzte Puzzlestück seinen Platz für die Teilnahme an der nächstjährigen MotoGP-Saison gefunden. Die vergangenen Tage waren für uns sehr intensiv und spannend zugleich, als wir uns nur ein paar Stunden nach der letzten Runde der Superbike-Weltmeisterschaft in Losail in das neue Abenteuer MotoGP gestürzt haben. Wir freuen uns sehr, Marco’s Unterschrift verkünden zu dürfen, weil diese unser Team in der bestmöglichen Art und Weise im Vorfeld einer grossen Herausforderung vervollständigt.”

Melandri fügte dem hinzu, "Mir wurde angeboten, ein komplett neues Projekt mitzuentwickeln, was ich bislang in meiner Karriere noch zu keinem Zeitpunkt gemacht habe, seit ich vom Motorradrennsport infiziert wurde. Genau aus diesem Grund bin ich von dieser neuen Herausforderung über alles fasziniert. Ich werde mit einem Unternehmen und einer Rennsportabteilung arbeiten, die mich ausgesucht haben und mit denen ich auch weiterhin zusammenarbeiten möchte, um ein grossartiges Projekt zu entwickeln und voranzutreiben. Aprilia Racing hat schon immer eindrucksvoll ihre Fähigkeiten unter Beweis gestellt, grossartige Motorräder zu bauen und diese noch dazu auch schnell zu machen. Ich werde in dieses Projekt all meine Bemühungen und Anstrengungen miteinbringen. Unsere Ziele sind sehr ehrgeizig, nämlich ein Motorrad auf Vordermann zu bringen und gleichzeitig einen neuen Prototyp für 2016 zu entwickeln. Uns steht also eine anspruchsvolle Saison bevor und es wartet jede Menge Arbeit auf uns, aber wir sind bereit diese Herausforderungen anzunehmen.”

Tags:
MotoGP, 2015, VALENCIA MOTOGP™ OFFICIAL TEST, Aprilia Racing Team Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›