Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Champions bei FIM Gala 2014 ausgezeichnet

Champions bei FIM Gala 2014 ausgezeichnet

Sonntagabend fand die jährliche FIM Gala in Jerez de la Frontera statt. Dort wurden die Titel-Gewinner der FIM-Serien ausgezeichnet, darunter die Helden der MotoGP™ Weltmeisterschaft. Die Gastgeberstadt wurde zur Hauptstadt des Motorradsportes 2015.

Rund 500 Gäste fanden sich im Villamarta-Theater von Jerez ein. Durch das Programm führten dabei erstmals Gavin Emmett und Lisa Leyland. Mehr als 30 FIM Weltmeister 2014 wurden dabei auf der Bühne ausgezeichnet. Jorge Martinez „Aspar“ ist bei dieser Gelegenheit auch als FIM Legend aufgenommen worden.

„Es ist etwas ganz besonderes hier bei der FIM Gala zu sein und die Auszeichnungen zusammen mit so vielen Champions entgegen zu nehmen“, sagte der MotoGP™ Weltmeister Marc Márquez. „Dieses Jahr ist für mich noch besonderer, denn mein Bruder ist auch mit hier. Ich weiß, dass es schwierig wird, das zu wiederholen und irgendwann wieder gemeinsam hier zu sein, daher müssen wir diesen Moment genießen und dann in den kommenden Jahren unser Bestes geben, um das wieder zu schaffen!“

Auch Vito Ippolito war bei dieser Zeremonie dabei, der soeben in seinem Amt als FIM Präsident bestätigt worden war und in seine dritte Amtsperiode geht. Jerez wurde als Welt-Hauptstadt der Motorräder für 2015 ausgezeichnet. Diesen Preis nahm María José García-Pelayo, die Bürgermeisterin der Stadt in der spanischen Provinz Cádiz, entgegen.

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›