Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Miller in Sepang mit weiteren Verbesserungen

Miller in Sepang mit weiteren Verbesserungen

An seinem zweiten Testtag auf dem Sepang International Circuit in Malaysia konnte sich Jack Miller auf seiner CWM LCR Honda RC213V-RS um fast zwei Sekunden steigern.

Jack Miller fand an seinem zweiten Testtag in Sepang weitaus bessere Bedingungen als noch an Tag eins vor. Der Australier konnte sich dabei kontinuierlich weiter steigern und weitere Fortschritte mit seinem Team machen.

Zwar hingen die meiste Zeit des Tages dunkle Wolken über der Piste, doch der übliche Regen setzte erst gegen 16:00 Uhr ein. Miller konnte heute eine Bestzeit von 2:03,1 Minuten verbuchen, am ersten Tag war er auf 2:04,9 gekommen.

Morgen endet der letzte Test des Jahres für CWM LCR Honda in Sepang. Der 19-jährige Miller wird dann ein paar Long-Runs fahren, um seine Fitness über eine Renndistanz zu testen.

Jack Miller #43 (2’03.1, 48 Runden):
„Heute bin ich insbesondere mit den Fortschritten zufrieden, die wir auf dem Motorrad machen konnten. Ich habe irgendwie das bisschen Vertrauen gefunden, was noch gefehlt hat. Wir waren bei jedem neuen Stint schneller, damit sind wir alle sehr viel glücklicher.“

„Wir konnten hinten einen weiteren Reifen probieren und der hat auch gut funktioniert. Morgen werden wir ein paar längere Runs einlegen um meine Fitness über mehrere Runden zu testen. Hoffentlich hält das Wetter dann etwas länger durch.“

Tags:
MotoGP, 2015, Jack Miller, LCR Honda

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›