Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Sic Supermoto Day 2014: Dovizioso am Samstag Zweiter

Sic Supermoto Day 2014: Dovizioso am Samstag Zweiter

Der „Il Sagitario“ Circuit in Italian war am Samstag einmal mehr Schauplatz des jährlichen Sic Supermoto Days - ein Event, bei dem viele Stars der MotoGP™ und der Superbike WM teilnehmen, um den verstorbenen Marco Simoncelli zu ehren.

Bereits zum dritten Mal fand 2014 der Sic Supermoto Day statt. Das Event wird von Federico Capogna organisiert, die Erlöse kommen der Simoncelli Foundation, die Marcos Vater Paolo leitet, und der Tudisco Foundation, die sich um Kinder mit ernsthaften Krankheiten kümmert, zu Gute.

Beim Sic Supermoto Day wurde nicht nur des verstorbenen Marco Simoncelli gedacht, sondern auch Doriano Romboni. Der ehemalige Grand Prix-Star Romboni war letztes Jahr bei diesem Event auf dieser Strecke nach einem tragischen Unfall ums Leben gekommen.

Am Samstag fand der „MotoGP vs SBK“ Showdown statt, bei dem zwei Teams aus je vier Fahrern ihre Meisterschaften vertraten. Andrea Dovizioso, Mattia Pasini, Niccolò Antonelli und Matteo Ferrari vertraten die MotoGP, Max Biaggi, Christian Iddon, Niccolo Canepa und Leon Haslam traten für die SBK an.

Iddon gewann das Rennen vor Dovizioso und Biaggi. Am Sonntag stehen weitere Läufe auf dem Programm, darunter ein Langstrecken-Rennen über 58 Runden und die Pokalvergabe.

Tags:
MotoGP, 2014

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›