Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Quartararo trifft junge Promo RACC Piloten

Quartararo trifft junge Promo RACC Piloten

Der Franzose Fabio Quartararo, der nächstes Jahr in der Moto3™ Weltmeisterschaft, debütieren wird, traf dieses Wochenende auf junge Piloten aus der Promovelocidad RACC.

Der Gesamtsieger der FIM CEV Repsol Moto3™ der letzten beiden Jahre ist vor seiner Karriere dort auch im Promovelocidad Cup, gefahren - genau wie

Marc und Alex Marquez, Aleix und Pol Espargaro, Maverick und Isaac Viñales, Alex Rins, Tito Rabat, Ricky Cardus, Jordi Torres und Toni Elias.

Im Alter von sieben Jahren können die Youngster im „Promo RACC“ starten und in den Klassen bis 50ccm, 70ccm und 80ccm gegeneinander fahren.

Quartararo sagte: „Als ich mich für den Promo RACC entschied, waren wir mehr als 50 Fahrer, aber in Frankreich gab es nur eine Handvoll. Mit meiner Familie bin ich hier her gekommen, denn ich wusste, dass ich nur in Catalunya Fortschritte machen kann. Ich habe mich Schritt für Schritt gesteigert. Ich habe gelernt, die Nerven in jedem Rennen zu behalten und wurde konzentrierter und konzentrierter.“

Zur bevorstehenden Saison sagte er: „Es sind noch vier Monate bis zum ersten Rennen in Katar. Ich warte sehnsüchtig, dass es los geht, aber das wird hauptsächlich mein erstes Jahr und ich will es genießen und all die Strecken lernen, die ich nicht kenne. Jeder Fahrer fängt im Grand Prix so an. Ich muss hart arbeiten, um an die Spitze zu den besten Fahrern zu kommen.“

Tags:
Moto3, 2015, Fabio Quartararo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›