Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Lorenzo triumphiert beim Abu Dhabi Endurance

Lorenzo triumphiert beim Abu Dhabi Endurance

Jorge Lorenzo hat beim 12 Stunden Langstrecken-Rennen auf dem Abu Dhabi Yas Marina Circuit eine wichtige Rolle beim Erfolg seines Teams gespielt.

Der zweifache MotoGP™ Weltmeister Jorge Lorenzo hat im Ferrari 458 GT3 Challenge EVO gezeigt, dass er auch auf vier Rädern schnell unterwegs ist und hat die "Gentleman-Klasse" gewonnen. Mit der Startnummer 99 und der Unterstützung von Monster Energy, konnte Lorenzo für das Kessel Racing Team den Sieg einfahren. Seine Teamkollegen waren dabei Liam Talbot, Marco Zanuttini und Jacques Duyver.

"Es war ein unglaubliches Erlebnis und wir haben in unserer Klasse sogar gewonnen", so der Spanier, der in der Gesamtwertung des Rennens den 18. Platz belegte. Gesamtsieger wurde Michele Rugolo, der für das AF Corse Team insgesamt 315 Runden abspulte. Auch er fuhr einen Ferrari 458 GT3.

Tags:
MotoGP, 2014, Jorge Lorenzo, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›