Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosas Ex-Crew Chief Mike Leitner wechselt zu KTM

Pedrosas Ex-Crew Chief Mike Leitner wechselt zu KTM

Dani Pedrosas langjähriger Crew-Chief ist ins KTM Factory Racing Team gewechselt, um an deren MotoGP-Projekt mitzuarbeiten. Dies hat Speedweek.com jetzt auf deren Website veröffentlicht.

Leitner fungierte neun Jahre lang als Crew Chief von Pedrosa, zusammen gewann sie zwei 250ccm WM-Titel und 41 GP-Rennen. 2007, 2010 und 2012 wurde das Duo zusammen Vize-Weltmeister der MotoGP™.

Über seinen Wechsel sagte der Österreicher: „Es wird eine spannende und interessante Herausforderung, da wir bei Null beginnen. Es ist wunderbar eine österreichische Firma und einen Besitzer wie Stefan Pierer ein solch tolles Projekt anzuschieben. Von anderen Werken im deutschsprachigen Raum passiert da nicht viel. Ich mag Herausforderungen und bin froh, Teil davon zu sein.“

KTM Motorsport-Chef Pit Beirer sagte dazu: „Mike wird eng mit Sebastian Risse arbeiten, er ist der Leiter der KTM OnRoad Technik- und Rennsport-Abteilung. Er wird mit helfen, ein Test-Team aufzustellen und uns helfen, die richtigen Leute im Fahrerlager zu finden.“

Derzeit arbeiten 20 Techniker am RC16 Projekt. Das Motorrad wird einen Stahlrohr-Gitterrahmen erhalten, einen V4-Motor mit pneumatischer Ventilsteuerung, ein stufenloses Getriebe und Fahrwerke von WP. Ex-MotoGP™-Pilot Alex Hofmann ist bereits als einer der Werks-Testfahrer bestätigt worden.

Tags:
MotoGP, 2015

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›