Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Michelin beginnt Saison in Sepang

Michelin beginnt Saison in Sepang

Der französische Reifenhersteller Michelin hat seine MotoGP™ Testsaison mit einem eintägigen Test auf dem Sepang Circuit begonnen.

Michelin wird nach sieben Jahren Abwesenheit 2016 in die MotoGP™ zurückkehren und plant bereits umfangreiche Testfahrten, um sicherzustellen, dass ihr Debüt problemlos verlaufen wird. Der heutige Test in Sepang schließt alle Hersteller des Fahrerlagers, inklusive Yamaha, Honda, Ducati, Aprilia und Suzuki ein. Colin Edwards und Katsuyuki Nakasuga werden für Yamaha testen, Hiroshi Aoyama für Honda, Randy de Puniet fpr Suzuki, Michele Pirro für Ducati und Michele Laverty für Aprilia. Nachdem sie auf 17 Zoll erhöhten, werden die Testfahrer nicht nur daran arbeiten, die Reifen einzuschätzen, sondern auch an den Charakteristiken ihrer jeweiligen Motorräder mit den neuen Reifen arbeiten. Damit werden die jeweiligen Bikes an die Größe der Reifen angepasst, die Reifenauswahl verringert und dann eine finale Reifenauswahl getroffen. Während die Testfahrer die Testfahrten beginnen, werden alle MotoGP™ Piloten in nur zwei Wochen nach dem zweiten Sepang-Test allesamt die Chance erhalten, die Michelin-Reifen auf der Strecke auszutesten. Nach dem Vorsaisontest in Katar wird es eine weitere Testsession der Testfahrer aller Werke geben, nach dem weitere neun Testfahrten mit den gleichen Piloten während der Saison geplant sind - jeder wird eines der Werke in der Startaufstellung vertreten.

Tags:
MotoGP, 2015

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com

vor 2 Jahre

Trying my best to stop at turn 9 …! Probably didn’t though. Try again next test

motogp.com

vor 2 Jahre

Lorenzo übernimmt am zweiten Test-Tag das Zepter