Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Quartararo toppt Zeitenlisten an Tag 1 in Valencia

Quartararo toppt Zeitenlisten an Tag 1 in Valencia

Der erste Testtag der Moto3™ in Valencia endete mit Fabio Quartararo an der Spitze der Zeitenliste.

Drei Sessions im Laufe des Tages auf dem Ricardo Tormo Circuit gaben den Moto3-Fahrern 2015 die Chance, sich wieder an die spanische Strecke zu gewöhnen während sie sich auf die kommende WM-Saison vorbereiten.

Einer der Neuzugänge des Estrella Galicia 0.0 Teams in diesem Jahr ist der französische Rookie Quartararo. Der amtierende FIM CEV Repsol Moto3 Meister genoss den Testtag und platzierte sich am Ende der dritten Session mit einer schnellsten Runde von 1:39.392 Minuten  auf seiner Honda vor dem Rest des Feldes.

Zweiter der kombinierten Zeitenlisten war Danny Kent (Leopard Racing). Der Brite fuhr auf seiner Honda in der zweiten Session des Tages eine Bestzeit von 1:39.416 Minuten. Enea Bastianini (Junior Team Gresini Moto3) war mit einer 1:39.669 Drittschnellster, nachdem er seine beste Runde erst in der letzten von nur zehn Runden zurücklegte.

Ongetta-Rivacold Pilot Niccolò Antonelli komplette die nur aus Honda bestehenden Top-4 mit seiner Bestmarke von 1:39.784 Minuten. Red Bull KTM Ajo Pilot Miguel Oliveira wurde auf der neuen KTM Fünftschnellster, während Mapfre Mahindra Team Pilot Juanfran Guevara an Position neun der beste Mahindra-Fahrer wurde.

Der spanische Pilot Efren Vazquez (Leopard Racing) stürzte in der zweiten Session. Dabei verletzte er sich am Kahnbein und konnte nicht in der letzten Session teilnehmen.

Tags:
Moto3, 2015, VALENCIA MOTO2™ - MOTO3™ OFFICIAL TEST, Fabio Quartararo, Estrella Galicia 0,0

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com

vor 2 Jahre

Trying my best to stop at turn 9 …! Probably didn’t though. Try again next test