Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi bleibt bei Sepang 2 an der Spitze

Rossi bleibt bei Sepang 2 an der Spitze

Die Bestzeit vom Vormittag reichte Valentino Rossi, um den ersten Tag des zweiten Sepang-Tests an der Spitze zu bleiben.

Am Nachmittag waren größtenteils keine Zeitsteigerungen drin - ab circa 16:30 Uhr setzte Regen ein. Ein schweres Gewitter sorgte dann sogar für die rote Flagge und erst in den letzten 20 Minuten wurde die Piste wieder geöffnet.

Valentino Rossi (Movistar Yamaha MotoGP) hat den ersten Testtag von Sepang als Schnellster beendet. Der Italiener war am Vormittag bereits auf 2:00,414 Minuten gekommen und konnte sich - wie die meisten anderen MotoGP™-Kollegen auch - nach der Mittagspause nicht steigern. Um circa 16:30 Uhr hatte es angefangen zu regnen.

In Anbetracht der 1:58,8 von Marc Márquez aus dem ersten Sepang-Test und einem existierendem Pole Position Rekord von 1:59,791 aus der letzten Saison (auch gehalten von Márquez), braucht den Zeiten noch keine große Bedeutung zugemessen werden. Allerdings steht der Rekord für die schnellste Rennrunde auf dem Sepang International Circuit aus der letzten Saison bei 2:01,150 Minuten. Durch Marc Márquez.

Rossi und Teamkollege Jorge Lorenzo, in 2:01,162 Minuten Fünfter, haben heute erstmals eine Evolutions-Stufe - wie Yamaha sagt - des stufenlosen Getriebes eingesetzt. Ob dieses nun nicht nur beim Hoch-, sondern auch beim Runterschalten funktioniert, ist noch nicht bestätigt worden.

Dani Pedrosa (Repsol Honda Team) hielt als zweiter die Fahnen der Werks-Mannschaft der HRC hoch. Er kam bis auf 0,129 Sekunden an Rossi heran. Teamkollege Márquez wurde 0,776 Sekunden hinter dem Italiener Sechster. Hatten die beiden Spanier beim ersten Test noch mehrere Prototypen-Varianten der RC213V von Honda zum Vergleichen erhalten, konzentrierte man sich heute auf die Abstimmung der Maschinen.

Die Brüder Pol (Monster Yamaha Tech 3) und Aleix Espargaro (Team Suzuki MotoGP) halten weiter die Ränge drei und vier. Der Jüngere der Beiden, Pol, kam als letzter unter die Marke von 2:01 Minuten, Aleix fehlten auf die Top-Zeit 0,641 Sekunden. Bei Suzuki hat man an der Verkleidung der GSX-RR gefeilt, Espargaro und Rookie Maverick Viñales waren in den letzten Wochen im Werk in Japan zu Aerodynamik-Entwicklungs-Tests. Viñales fuhr zu Platz neun 0,903 Sekunden hinter der Pace. Pol Espargaros Tech3-Kollege Bradley Smith wurde knapp davor Achter.

Cal Crutchlow (CWM LCR Honda) kam heute mit der ihm neuen Werks-Honda schon besser zurecht. Der Brite klassierte sich auf sieben nur 32 Tausendstel hinter Weltmeister Marc Márquez. Teamkollege Jack Miller kam auf eine 2:03,006 und wurde 22. Auf die Spitze fehlten dem Open-Piloten 2,592 Sekunden.

Die heiß ersehnte Ducati Desmosedici GP15 ist heute in Sepang debütiert. Andrea Dovizioso und Andrea Iannone fuhren erste Vergleichsfahrten mit der GP14.3, welche sie beim ersten Sepang-Test eingesetzt hatten. Zunächst war für den Montag nur ein Shakedown durch Test-Pilot Michele Pirro geplant gewesen, doch dies wurde verworfen. Dovizioso kam als Zehnter auf 2:01,355 Minuten und war damit Letzter mit unter einer Sekunde Rückstand auf die Spitze. Ducati Teamkollege Iannone wurde 15., verlor 1,728 Sekunden.

Scott Redding, im Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Team mit neuen Bremskomponenten unterwegs, wurde Elfter. Direkt dahinter wurde Alvaro Bautista mit einem gewaltigen Update der RS-GP des Aprilia Racing Team Gresini gewertet. Hector Barbera (Avintia Racing) und Nicky Hayden (Drive M7 Aspar) wurden 13. und 14.

Der Deutsche Stefan Bradl (Forward Racing Team) wurde mit einer Zeit von 2:02,410 Minuten und 1,996 Sekunden Rückstand 18.

Ergebnisse Sepang 2 - Tag 1

Tags:
MotoGP, 2015, SEPANG MOTOGP™ OFFICIAL TEST, Valentino Rossi, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team, Movistar Yamaha MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

Nicky Hayden

vor 2 Jahre

Nicky going out with rain tyres in Sepang ‪#‎wet‬

@Petrux9

vor 2 Jahre

The moment when you out on the race suit and it starts to rain / Il momento che metti la tuta e comincia a piovere

@MotoGP

vor 2 Jahre

@valeyellow46 's bike getting prepared for his first run at Sepang

@abautista19

vor 2 Jahre

Ready to fly to Sepang for second test!! And this is the new helmet design i'll use during this season! By @starlinedesigners Do you like?

@reddingpower

vor 2 Jahre

Sepang 2 here we come .. Me and Mr. Bump :) ready to get my head down and work hard again this week.