Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

#AskBinder: „Ich habe in meinem neuen Team richtig Spaß“

#AskBinder: „Ich habe in meinem neuen Team richtig Spaß“

Red Bull KTM Ajo Pilot Brad Binder geht in seine vierte Moto3™ WM Saison. Auf Facebook und Twitter hat er die Fragen seiner Fans beantwortet

Der Süd-Afrikaner Brad Binder ist dieses Jahr ins Red Bull KTM Ajo Team gewechselt. Auf Facebook und Twitter hat er die Fragen seiner Fans beantwortet.

Du fährst dieses Jahr in einem neuen Team. Wie fühlst du dich mit der Crew?
„Ich bin wirklich sehr zufrieden und habe Spaß mit meinem neuen Team. Vom ersten Tag an war es wundervoll, Teil dieser Struktur zu sein. Es war leicht, mich einzugewöhnen. Meine Mechaniker sind immer sehr aufmerksam und freundlich und damit arbeitet es sich viel besser. Diese gute Stimmung geht dann mit, wenn es auf die Strecke geht. Es ist alles viel leichter.“

Welche Ambitionen hast du diese Saison?
„Mein Plan ist es, jedes Wochenende gut unterwegs zu sein und so oft es geht auf das Podest zu fahren. Am Ende der Saison werden wir dann sehen, wo wir stehen und was noch geht.“

Wie kommst du mit deinen neuen Teamkollegen klar, also Miguel Oliveira und Karel Hanika?
„Das Verhältnis zu Miguel und Karel ist sehr gut. Wir haben alle drei sehr viel Spaß. Wir sind auf der Strecke Rivalen, aber abseits davon gute Freunde und kommen prima miteinander klar. Sie sind beide sehr nette Typen. Miguel ist vielleicht etwas ernster, Karel macht mehr Späßchen, aber wir genießen die Zeit zusammen.“

Steht ihr immer im Wettstreit?
„Nein, nicht immer. Nach den Rennen hocken wir immer zusammen, fahren Kart, MotoCross, gehen Bowling. Aber wir stehen da nicht immer im Vergleich. Abseits der Strecken sind wir Freunde.“

Wo liegen die Vorteile eines Dreier-Teams?
„Das Gute ist, dass wir uns unsere Zeiten ansehen können, wenn wir eng beisammen sind und dann die Daten analysieren können. Wir können sehen, wo die anderen schneller sind und was unsere eigenen Stärken sind. Das hilft auf eine gute Runde. Ich habe da sehr viel Spaß und es macht alles einfacher.“

In Valencia 2012 hatte Ajo Motorsport drei Fahrer auf dem Podest. Könnt ihr das dieses Jahr wieder schaffen?
„Ich erinnere mich an dieses Rennen noch perfekt, denn Zulfahmi [Khairuddin] hat mich in der letzten Kurve des Rennens überholt und mir mein erstes Podest vereitelt [lacht]. Und natürlich glaube ich, dass wir das wiederholen können, da spricht Nichts dagegen. Es wäre für das ganze Team eine tolle Belohnung.“

Wie siehst du den Motorrad-Sport in Süd-Afrika?
„Viele Leute sehen Süd-Afrika nicht als große Nation in der Welt des Motorrad-Rennsportes. Aber die Szene ist heute viel besser als vor ein paar Jahren und manchmal kommen da auch gute Fahrer durch.“

Warum fährst du mit der Nummer 41?
„Als ich klein war fuhr ich mit der 14. Dann, nachdem ich in Süd-Afrika in eine andere Meisterschaft kam, war die 14 schon weg, also nahm ich die 41. Auch ein Grund für die 41 war, weil ich Noriyuki Haga mochte. Er war mein Lieblingsfahrer.“

Bist du abergläubisch? Hast du irgendwelche Rituale vor den Rennen?
„Ich bin nicht abergläubisch, aber manchmal schaue ich, welche Unterwäsche ich fahre. Wenn ich ein gutes Ergebnis mit der hole, dann nehme ich sie am Renntag. Aber das kommt darauf an. Wenn es gut läuft, bin ich nicht abergläubisch. Aber dann komme ich auf einer Position an, die mir nicht so gefällt, dann werde ich abergläubisch.“

Wer hat dich zuerst „Bradical“ genannt?
„Im Red Bull Rookies Cup beim Rumscherzen mit Arthur Sissis. Wir haben ihn Arturo [Arthur auf Spanisch] gerufen und er erfand den Namen ‚Bradical’. Ich dachte: ‚Das ist ein cooler Spitzname, der gefällt mir’. Also warum nicht?“

Welcher ist dein Lieblings-Dinosaurier?
„Mein Gott, so eine Frage habe ich nicht erwartet! [lacht]. Nun, der einzige, den ich kenne, ist der Tyrannosaurus Rex, also muss er mein Lieblings-Dino sein.“

Tags:
Moto3, 2015, Brad Binder, Red Bull KTM Ajo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com

vor 2 Jahre

MotoGP™ in Finnland?

@FabioQ20

vor 2 Jahre

10000 likes just before the start of the season, thanks everyone!

@marcmarquez93

vor 2 Jahre

Cena oriental con el equipo. / Oriental dinner with my team.

@andreaiannone

vor 2 Jahre

"Work hard and do your best every day, until you do your idols will not become your rivals ..." #ducati # ai29

@axel_pons

vor 2 Jahre

Our greatest glory is not in never falling, but in rising every time we fall. @agrteam_com

@reddingpower

vor 2 Jahre

Just finished a 10mile/16km run - Time 1:25.38 Average speed 7mph/11.2kmh - Just taking it easy :)…

@altflo66

vor 2 Jahre

Off to my second home in Italy. It's time to start the season