Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Crutchlow: "Ich fühlte mich gut beim Fahren"

Crutchlow: 'Ich fühlte mich gut beim Fahren'

Cal Crutchlow beendete Tag eins des letzten Vorsaisontests in Katar glücklich über die Leistung seines Teams.

Der Brite fuhr auf seiner CWM LCR Honda RC213V die siebtschnellste Rundenzeit des Abends, eine 1:55.837 in Runde 26 von 38.

"Heute war ein guter Tag. Ich fühlte mich gut beim Fahren und nutzte nur zwei Sets von vier verfügbaren Reifen, also ist das für die anderen Tage gut. Wir haben eher am 'Distanz'-Setting des Bikes gearbeitet - wir haben uns nicht wirklich um die Rundenzeit gekümmert und ich fühlte mich zuversichtlich, dass wir eine entsprechende Rundenzeit hätten fahren können, wenn wir es gebraucht hätten. Morgen wird der Tag, an dem wir ein paar längere Runs fahren werden."

"Wir mussten heute mit den Streckenbedingungen aufpassen, denn zwischen 16.00 und 18.30 Uhr war die Strecke zu heiß und wir hätten nur Reifen verschwendet. Dann ab etwa 22.00 Uhr war viel Tau auf der Strecke. Wir mussten in der Situation aufpassen und unseren Plan einhalten, der vorsah von sieben bis zehn zu arbeiten, weshalb wir nicht so viele Runden fahren konnten, wie wir wollten. Aber wir sind zufrieden genug."

Tags:
MotoGP, 2015, QATAR MOTOGP™ OFFICIAL TEST, Cal Crutchlow, LCR Honda

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

Andrea Dovizioso

vor 2 Jahre

Here's Dovi's new leathers for Qatar ‪#‎DESMODOVI‬

@alexmarquez23

vor 2 Jahre

Test finished. Good feelings and now thinking in Jerez :)

motogp.com

vor 2 Jahre

MotoGP™ in Finnland?

@FabioQ20

vor 2 Jahre

10000 likes just before the start of the season, thanks everyone!

@marcmarquez93

vor 2 Jahre

Cena oriental con el equipo. / Oriental dinner with my team.