Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez: "Ich freue mich über unsere Pace"

Marquez: 'Ich freue mich über unsere Pace'

Die Repsol Honda Piloten Marc Marquez und Dani Pedrosa habne einen produktiven zweiten Tag beim Vorsaisontest in Katar absolviert.

Die beste Zeit wurde zwischen einigen Fahrern hin- und hergegeben und obwohl er den Streckenrekord mit seiner Bestzeit von 1:55.091 in Runde 27 von 54 schlug (Casey Stoner stellte 2008 eine 1:55.153 auf), musste sich Marquez hinter Andrea Dovizioso mit Platz zwei zufrieden geben. Sein Teamkollege Pedrosa landete mit einer 1:55.582 (Runde 22 von 40) auf dem sechsten Rang.

Marc Marquez:

"Ich bin glücklich, dass wir unsere schnellste Runde verbessern konnten, aber besonders freue ich mich über unser gesamtes Tempo, was das Wichtigste ist. Wir haben auch weiter Vertrauen zur Front gewonnen - dank einer Änderung an der Geometrie. Damit hatten wir auf dieser Strecke bisher immer Schwierigkeiten. Morgen werden wir unser Programm fortsetzen und uns auf den hinteren Teil des Motorrads konzentrieren - in der Hoffnung, mehr Grip zu finden. Aber das Gesamturteil ist bisher positiv und ich fühle mich zuversichtlich."

Dani Pedrosa:

"Heute konnten wir unser Tempo steigern, ein paar gute Runden fahren und konstanter sein, was positiv ist. Wir haben mit einer neuen Gabel auch an der Front des Motorrads gearbeitet und versucht, das Gefühl und den Kurveneingang zu verbessern. Morgen werden wir am Hinterrad arbeiten, um zu sehen, ob wir etwas mehr Grip finden können. Das ist auf dieser Strecke ein wichtiger Faktor, denn du verbringst viel Zeit in Schräglage und ich bin mir sicher, dass sich jede Verbesserung bemerkbar macht."

Tags:
MotoGP, 2015, QATAR MOTOGP™ OFFICIAL TEST, Marc Marquez, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›

motogp.com
Top-10 geben in Katar Gas

vor 2 Jahre

Top-10 geben in Katar Gas